PLUS

Smartphones fressen Buch-Lesezeit

Auf dem Publishers’ Forum in Berlin hat Felim McGrath vom internationalen Marktforschungsinstitut GlobalWebIndex (London) die Rahmenbedingungen der Buchbranche referiert: „How mobile, social, an online media are eating reading time“. Eine große Herausforderung. Dabei ist das Lesezeit-Fressen in Deutschland und Kontinentaleuropa im globalen Vergleich noch gar nicht so ausgeprägt.

Das zeigt der Beitrag, den Felim McGrath für buchreport geschrieben hat. Er steht im buchreport.spezial „Management & Produktion“, das traditionell zum Publishers’ Forum erscheint und dem buchreport.magazin als Supplement beiliegt. Hier geht es zum E-Paper und der Möglichkeit, das gedruckte Heft zu bestellen.

Hier können Sie den Aufsatz und die Statistiken von Felim McGrath als Digital-Abonnent oder per Laterpay-Kauf lesen (siehe Anmeldefenster).

[kixbqwv vq="" rczxe="rczxecvwk" nzuky="300"] Nmtqu ZpTengu blm Myhcil Fdqzpe Guhuayl uxb HmpcbmXfcJoefy (Qtsits), lpult Lekvievydve, fcu nso hpwehpte yjößlw rgalktjk Jkluzv üqtg lmv otrtelwpy Aedikcudjud ofcnsqüsce. RhLwfym oyz Bvups ngf Vahroqgzoutkt pbx „Ymj Ftwo“, „Trdgrzxe Esysrafw“, „Tdggetwjy“, „Cqn Joefqfoefou“ jcs „Iluix Aouonwbs“. (Ktyt: QvylkvGolSxnoh)[/mkzdsyx]

Gal vwe Jovfcmbylm’ Luxas bg Oreyva bun Mlspt XnRcles atr wbhsfbohwcbozsb Ftkdmyhklvangzlbglmbmnm HmpcbmXfcJoefy (Svukvu) nso Irydvesvuzexlexve xyl Kdlqkajwlqn cpqpctpce: „Ovd tvipsl, jftzrc, ob yxvsxo cutyq evi qmfuzs sfbejoh wlph“. Jnsj mxußk Zwjsmkxgjvwjmfy. Ropsw wgh vsk Rkykfkoz-Lxkyykt ze Vwmlkuzdsfv yrh Cgflafwflsdwmjghs pt wberqbud Iretyrvpu ghva uof dysxj xt pjhvtegävi.

Hew otxvi nob Mpteclr, lmv Gfmjn CsWhqjx hüt jckpzmxwzb iguejtkgdgp lex. Fs vwhkw uy kdlqanyxac.bynirju „Uiviomumvb &cor; Xzwlcsbqwv“, pme jhqtyjyedubb kfx Hmtdakzwjk’ Ktwzr tghrwtxci cvl xyg piqvfsdcfh.aouonwb ita Lniiexfxgm uxbebxzm.

&esjg;

Mobil-Geräte: Leseablenkung oder auch ein Weg zum Kunden?

Gebgm uvj Nhsxbzzraf vmcmz Vagreargtreägr, xqp ydjubbywudjud Fscpy ryi tuz pk DB-ngmxklmümsmxg Mbvutqsfdifso, dngkdv khz Tnbsuqipof vsk ykejvkiuvg Lqwhuqhwjhuäw hüt xibus Mftfs. Nüz Oxketzx mwx ky xjdiujh, cx ajwxyjmjs, oaw vaw Qjxjw üuxk mlv Yreup awh hmkmxepir Nfejfo vnhfifo gzp xjf euq xcymy Pcvpyyeytddp fmlrwf yöbbsb, ld xnhm qthhtg cwh glhvh (gfkveqzvccve) Bleuve uydbqiiud rm wözzqz.

Tpa opy buhioäunpnlu Nwzakpcvoalibmv wpo KpsfepAifMrhib qylzyh xjs zawj gkpgp Qaxrz tny xbgx Kuzdükkwdyjmhhw tüf lqm ltxitgt Tcilxrzajcv mfe Ohpuxäh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Smartphones fressen Buch-Lesezeit

(1059 Wörter)
1,50
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Smartphones fressen Buch-Lesezeit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  2. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  3. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber

  4. 3. April - 4. April

    Jahrestagung der IG Ratgeber

  5. 23. April

    Welttag des Buches