Mittelalter-Knigge für 780.000 Euro

Der Markt für Antiquariatsmessen ist seit Jahren kein leichter, zahlreiche kleinere Veranstaltungen wurden wegen mangelnder Nachfrage abgesagt. Der Primus unter den deutschen Messen für seltene und wertvolle Bücher, die Stuttgarter Antiquariatsmesse, profitiert offenbar von der Konzentrationsentwicklung und zieht eine positive Bilanz.
Ein „hervorragendes Gesamtergebnis“ vermelden die Organisatoren der größten Antiquariatsmesse Deutschlands. Die meisten der 78 Aussteller aus Europa und den USA hätten sich nach drei Messetagen (25. bis 27. Januar 2013) mit fünf- und sechstelligen Verkaufserlösen und einem regen Publikumsinteresse höchst zufrieden gezeigt.
Besonders der internationale Handel habe sich kauffreudig gezeigt, Gleiches gelte für Bibliotheken und öffentliche Institutionen, die ihre Bestände um wertvolle Objekte erweitert hätten.
Zu den zufriedenen Händlern zählt Heribert Tenschert (Antiquariat Bibermühle), der neben einem „mittelalterlichen Knigge“ („Il Fiore di Virtù“, 780.000 Euro) eine Reihe seltener Pergamentdrucke (jeweils im sechsstelligen Euro-Bereich) verkauft habe.
Die Neuauflage der Messe findet vom 24. bis 26. Januar 2014 statt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mittelalter-Knigge für 780.000 Euro"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Christian Riethmüller will Präsident des VfB Stuttgart werden  …mehr
  • Warum Tablets bei Thalia das Kaufen und Verkaufen vereinfachen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten