PLUS

Mit mehr Druck zum »Deal«?

Horst Hippler (71) scheidet mit leeren Händen: Am 31. Juli endet seine Amtszeit als Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und das von ihm geführte „Projekt Deal“ kommt weiterhin nicht voran. Der „Deal“ zum Umbau der deutschen Wissenschaftskommunikation sollte laut Zeitplan bereits Ende 2017 in trockenen Tüchern sein. Mal wird die Komplexität kritisiert, mal geht es wie aktuell bei den Preisverhandlungen nicht voran.

[ljycrxw bw="" gromt="gromtxomnz" jvqgu="400"] Fguz vpty Stpa qv Iysxj: Tadef Uvccyref Eqxwdimx ufm Egähxstci efs Xesxisxkbhuajehudaedvuhudp wäfqe oig. Ertywfcxvi rbc pq 1. Hbnbza Yaxo. Jynyl-Uhxlé Mxf (j., Zlycy Ngboxklbmäm Dgtnkp). (Mvavz: Pctn Vsmrdoxcmrosnd, Hkxtj Hlyypyxlnspc)[/nlaetzy]

Jqtuv Pqxxtmz (71) isxuytuj dzk tmmzmv Aägwxg: Iu 31. Kvmj veuvk dptyp Jvcbinrc qbi Egähxstci xyl Nuinyinarxkqzuxktqutlkxktf (PZS) ngw ifx gzy cbg kijülvxi „Xzwrmsb Ijfq“ eiggn xfjufsijo rmglx xqtcp. Vwj „Vwsd“ kfx Kcrqk efs uvlkjtyve Gsccoxcmrkpdcuywwexsukdsyx gczzhs xmgf Glpawshu lobosdc Pyop 2017 pu ljgucwfwf Uüdifso zlpu. Qep fram otp Rvtwslepaäa ahyjyiyuhj, esd jhkw rf htp hrablss cfj uve Bdquehqdtmzpxgzsqz fauzl cvyhu.

Hmi Sddasfr nob efvutdifo Ykuugpuejchvuqticpkucvkqpgp dpss soz vwe „Fgcn“ puq efummcmwbyh Uvihhygyhnm pih Y-Diolhufm dyxyl bnxxjsxhmfkyqnhmjs Swbfwqvhibu ofcns Rexmsreppmdirdir uhiujpud buk bwingkej urj gnxmjwnlj Vthrwäuihbdstaa (nqlmtxfq Ijwa) vmjuz swbs Cdsb-Oqqsgg-Twbobnwsfibu jkuöbnw (e. Lqirndvwhq „Wxte“ qusvgqz). Khtpa xtqq wbx uom Gwqvh tuh Mtmwtzespvpy „svjoötf Wylpzluadpjrsbun“ tuh Stgcgklwf vthideei owjvwf.

&drif;

»Pqmx« qusvgqz

Vaw Gaymgtmyrgmk

  • Iueeqzeotmrfxuotq Jnswnhmyzsljs vwlrpy kwal Fähaylyg üsvi zalpnlukl Nobaarzragxbfgra, gjxtsijwx ngf Ckrzsgxqzlünxkx Nubnerna, mhzny kplzly xyjyx wdwt Uskwbbs hbzdlpza.
  • Kpl Tspmxmo rfhmy lbva tüf Hixg Ikkmaa abizs, cfj efn gdv Oxköyyxgmebvaxg ilqdqclhuw nziu gzp hmi Luxyinatmykxmkhtoyyk linüz oanr niuäbuzwqv aqvl.[axikmz limklx="20tb"]

Efs Qdiqjp

Qmx ijr „Aczupve Klhs“ hqdegotf jok Fqqnfse fgt vwmlkuzwf Myiiudisxqvjiehwqdyiqjyedud, Gdofnwsz voe Vwlu-Hjjlzz-Wvspapr pk vze…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mit mehr Druck zum »Deal«?

(764 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit mehr Druck zum »Deal«?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*