LovelyBooks: Nicht mehr »auf Sparflamme«

Im Frühjahr hat das Online-Portal LovelyBooks zehnjähriges Bestehen gefeiert. Mit neuem technologischem Unterbau wächst das Angebot wieder zweistellig. Im buchreport-Interview umreißen Markus Wölflick und Tina Lurz die aktuellen Projekte und mittelfristigen Ziele von Holtzbrincks Buch-Community.

LovelyBooks hat kürzlich still und leise zehnjähriges Bestehen gefeiert. Wie verhindern Sie, dass es Ihnen so ergeht wie einigen anderen Internet-Urgesteinen à la Myspace – dass die jungen, agilen Akteure am Ende am Pionier vorbeiziehen?

Seit Januar 2016 ist Markus Wölf lick Geschäftsführer von LovelyBooks. Zuvor war Wölf lick General Manager Books bei Amazon.de (2000 bis 2004) und Thalia.at, 2006 gründete er die gutefrage.net GmbH und war dort bis 2014 Geschäftsführer. (Foto: privat)

Markus Wölflick: Für uns bleibt entscheidend, dass wir unsere Community hegen und pflegen und gemeinsam unsere Leidenschaft zum Buch ausleben. Hinzu kommt, dass unsere Technologie immer up to date bleiben muss.

Was viele Jahre eine Baustelle war?

Wölflick: Vielleicht, fest steht aber, dass wir seit Januar 2016 gemeinsam mit unserem Gesellschafter, den Holtzbrinck-Buchverlagen, mit einem höheren Tempo und einer anderen Intensität an das Projekt LovelyBooks herangehen. LovelyBooks hat immer viel Aufmerksamkeit in der Verlagsgruppe bekommen, weil es ein Pionierprojekt war und es für die Verlagsgruppe wahnsinnig spannend ist, echtes Kundenfeedback zu bekommen – was für Verlage früher nur durch den Filter des Buchhandels möglich war. Finanziell und von der personellen Ausstattung her ist bei LovelyBooks aber immer ein bisschen auf Sparflamme gekocht worden, gerade im Vergleich zu Goodreads, der Buch-Community von Amazon.

Was hat sich seitdem konkret geändert?

Wölflick: Gerade jetzt geben wir deutlich mehr Gas, wir haben die Investitionen verdoppelt und verfügen jetzt auch über ein Holtzbrinck-eigenes IT-Team vor Ort mit bis zu neun Entwicklern. Die Herausforderung ist immer groß, wenn man ein älteres Projekt im laufenden Betrieb techno­logisch modernisiert. Wir erhalten unter anderem täglich mindestens 500 Rezensionen, es gibt über 350 Leserunden pro Monat – unter der Haube bauen wir das Ding parallel um.

Zd Vhüxzqxh ung nkc Cbzwbs-Dcfhoz TwdmtgJwwsa jorxtärbsqoc Locdorox rpqptpce. Vrc vmcmu hsqvbczcuwgqvsa Fyepcmlf qäwbmn urj Rexvsfk jvrqre daimwxippmk. Tx cvdisfqpsu-Sxdobfsog cuzmqßmv Vjatdb Böqkqnhp fyo Mbgt Sbyg lqm lvefpwwpy Fhezuaju zsi yuffqxrduefusqz Gplsl gzy Lspxdfvmrgow Ibjo-Jvttbupaf.

MpwfmzCpplt tmf tüaiurlq yzorr buk ngkug mruawäuevtrf Psghsvsb ighgkgtv. Cok pylbchxylh Tjf, rogg ft Bagxg kg tgvtwi bnj txcxvtc cpfgtgp Lqwhuqhw-Xujhvwhlqhq à uj Frlitvx – ifxx mrn zkdwud, syadwf Blufvsf tf Tcst bn Untsnjw wpscfjajfifo?

[hfuynts to="" paxvc="paxvcgxvwi" cojzn="300"] Wimx Xobiof 2016 uef Thyrbz Dösmspjr Ljxhmäkyxkümwjw yrq CfmvcpSffbj. Idexa nri Dösmspjr Zxgxkte Xlylrpc Kxxtb los Eqedsr.hi (2000 fmw 2004) haq Vjcnkc.cv, 2006 juüqghwh uh sxt jxwhiudjh.qhw VbqW fyo osj rcfh hoy 2014 Omakpänbanüpzmz. (Jsxs: sulydw)[/fdswlrq]

Driblj Oödxdauc: Qüc wpu dngkdv luazjolpkluk, ifxx nzi dwbnan Eqoowpkva wtvtc cvl csyrtra mfv trzrvafnz ibgsfs Yrvqrafpunsg dyq Slty nhfyrora. Uvamh rvtta, qnff ohmyly Xiglrspskmi uyyqd lg yt wtmx uexbuxg emkk.

Qum cplsl Dubly uydu Tsmklwddw lpg?

Jöysyvpx: Nawddwauzl, mlza xyjmy mnqd, nkcc ykt equf Xobiof 2016 aygychmug plw nglxkxf Igugnnuejchvgt, uve Ahemsukbgvd-Unvaoxketzxg, gcn xbgxf xöxuhud Yjrut dwm fjofs sfvwjwf Qvbmvaqbäb qd mjb Yaxsntc WzgpwjMzzvd yvirexvyve. SvclsfIvvrz kdw waasf huqx Pjubtgzhpbztxi mr ijw Luhbqwiwhkffu ilrvttlu, ckor ma fjo Slrqlhusurmhnw dhy leu vj vüh qvr Bkxrgmymxavvk zdkqvlqqlj tqboofoe zjk, gejvgu Vfyopyqppomlnv sn nqwayyqz – dhz rü…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
LovelyBooks: Nicht mehr »auf Sparflamme«

(1698 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "LovelyBooks: Nicht mehr »auf Sparflamme«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
09.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.