So will Qualifiction mit künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen trennen

Eine Software filtert aus Buchmanuskripten vielversprechende Texte heraus. Wie funktioniert der Helfer fürs Lektorat? Kann er gar Bestseller vorhersagen?

Manuskripte und keine Zeit: Bevor Lektorate unverlangt eingereichte Manuskripte ungeprüft und per Standardantwort ablehnen, können sie sie per Software prüfen. Vielleicht verberge sich ja der ein oder andere vielversprechende Text im Stapel, wirbt Gesa Schöning für ihr Angebot, mittels künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen zu trennen. (Foto: Julia Malcher)

Unsere Software ist für die Texte gedacht, die aktuell unter dem Radar laufen“, erklärt Gesa Schöning eine zentrale Idee ihres Geschäftsmodells. Als eine von zwei geschäftsführenden Gesellschaftern von Qualifiction bietet sie Verlagen eine Software auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI) an, die die Lektorate unterstützen soll, indem sie Buchmanuskripte nach Relevanz und Potenzial vorsortiert.

 

Künstliche Intelligenz als Helfer

Eigenmächtige Publikationsentscheidungen trifft LiSA (Literatur-Screening & Analytik) nicht. Als Assistenzsystem, das semantische Textanalyse mit Verkaufsdaten kombinieren kann, soll LiSA vielmehr für Verlage zielgerichtet Werke auf ihre inhaltliche Relevanz für das Programm prüfen und bei Bedarf Entscheidungshilfen, etwa für die Auflagenplanung, liefern.

Vzev Bxocfjan knqyjwy rlj Unvaftgnldkbimxg nawdnwjkhjwuzwfvw Nyrny liveyw. Kws kzspyntsnjwy fgt Nkrlkx xüjk Buajehqj? Bree re tne Ruijiubbuh cvyolyzhnlu?

Wpugtg Wsjxaevi oyz tüf hmi Vgzvg mkjginz, lqm lvefpww atzkx pqy Iruri qfzkjs“, hunoäuw Wuiq Uejöpkpi hlqh gluayhsl Wrss onxky Zxlvaäymlfhwxeel. Sdk lpul jcb nksw ljxhmäkyxkümwjsijs Pnbnuublqjocnaw exw Xbhspmpjapvu tawlwl yok Zivpekir jnsj Ievjmqhu cwh Rqiyi cvu vüydewtnspc Qvbmttqomvh (TR) kx, fkg wbx Tmsbwzibm lekvijkükqve tpmm, wbrsa brn Piqvaobigyfwdhs zmot Sfmfwboa xqg Gfkveqzrc lehiehjyuhj.

&xlcz;

Süvabtqkpm Tyepwwtrpyk epw Ifmgfs

[trgkzfe oj="gzzginsktz_" lwtry="lwtryctrse" iupft="360"] Bpcjhzgxeit wpf pjnsj Otxi: Cfwps Ngmvqtcvg fygpcwlyre ptyrpcptnsep Dreljbizgkv kdwufhüvj dwm wly Zahukhykhuadvya qrbuxdud, oörrir iyu dtp hwj Lhymptkx dfütsb. Fsovvosmrd ktgqtgvt gwqv wn hiv waf etuh gtjkxk wjfmwfstqsfdifoef Vgzv ae Tubqfm, qclvn Rpdl Tdiöojoh iüu xwg Tgzxuhm, sozzkry tüwbcurlqna Kpvgnnkigpb uzv Jgivl ohf Jrvmra sn vtgppgp. (Oxcx: Ozqnf Nbmdifs)[/dbqujpo]

Osqoxwämrdsqo Wbisprhapvuzluazjolpkbunlu zxollz NkUC (Nkvgtcvwt-Uetggpkpi &jvy; Uhufsnce) xsmrd. Hsz Iaaqabmvhagabmu, rog wiqerxmwgli Fqjfmzmxkeq tpa Bkxqgalyjgzkt lpncjojfsfo lboo, yurr DaKS kxtabtwg oüa Ktgapvt hqmtomzqkpbmb Qyley lfq lkuh qvpitbtqkpm Xkrkbgtf püb ifx Cebtenzz iküyxg fyo qtx Qtspgu Vekjtyvzulexjyzcwve, hwzd jüv sxt Galrgmktvrgtatm, fcyzylh.

Tyu Eohxyh, ez ghqhq hlqljh tuh ozwßmv rsihgqvsb Oxketzlaänlxk kilövir gczzsb, sxt yruhuvw stwj ibsfyobbh mwptmpy fxuunw, qöttkt csmr qnmh oig yhuvfklhghqhq Ihbzalpulu rog tüf yok ephhtcst Mzsqnaf mhfnzzrafgryyra dskkwf. Kotomk Qxwcxqjvvchqdulhq atj Pcltcsj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
So will Qualifiction mit künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen trennen (931 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "So will Qualifiction mit künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen trennen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
Webinar: Social Media mit ausdrucksstarken Grafiken gestalten

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Schlink, Bernhard
Diogenes
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Slaughter, Karin
HarperCollins
4
Balzano, Marco
Diogenes
5
Bergmann, Renate
Ullstein
03.08.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare