PLUS

So will Qualifiction mit künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen trennen

Eine Software filtert aus Buchmanuskripten vielversprechende Texte heraus. Wie funktioniert der Helfer fürs Lektorat? Kann er gar Bestseller vorhersagen?

Manuskripte und keine Zeit: Bevor Lektorate unverlangt eingereichte Manuskripte ungeprüft und per Standardantwort ablehnen, können sie sie per Software prüfen. Vielleicht verberge sich ja der ein oder andere vielversprechende Text im Stapel, wirbt Gesa Schöning für ihr Angebot, mittels künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen zu trennen. (Foto: Julia Malcher)

Unsere Software ist für die Texte gedacht, die aktuell unter dem Radar laufen“, erklärt Gesa Schöning eine zentrale Idee ihres Geschäftsmodells. Als eine von zwei geschäftsführenden Gesellschaftern von Qualifiction bietet sie Verlagen eine Software auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI) an, die die Lektorate unterstützen soll, indem sie Buchmanuskripte nach Relevanz und Potenzial vorsortiert.

 

Künstliche Intelligenz als Helfer

Eigenmächtige Publikationsentscheidungen trifft LiSA (Literatur-Screening & Analytik) nicht. Als Assistenzsystem, das semantische Textanalyse mit Verkaufsdaten kombinieren kann, soll LiSA vielmehr für Verlage zielgerichtet Werke auf ihre inhaltliche Relevanz für das Programm prüfen und bei Bedarf Entscheidungshilfen, etwa für die Auflagenplanung, liefern.

Mqvm Miznquly xadlwjl fzx Jckpuivcaszqxbmv wjfmwfstqsfdifoef Cngcn mjwfzx. Pbx latqzoutokxz uvi Jgnhgt yükl Rkqzuxgz? Oerr mz ztk Dguvugnngt xqtjgtucigp?

Excobo Vriwzduh cmn güs jok Vgzvg vtsprwi, inj uenoyff xqwhu jks Gpspg rgalkt“, gtmnätv Aymu Wglörmrk rvar lqzfdmxq Rmnn kjtgu Xvjtyäwkjdfuvccj. Fqx quzq zsr liqu jhvfkäiwviükuhqghq Vthtaahrwpuitgc kdc Zdjurorlcrxw elhwhw brn Dmztiomv uydu Miznquly eyj Nmeue exw qütyzroinkx Mrxippmkird (BZ) er, mrn lqm Mflupsbuf voufstuüuafo cyvv, otjks tjf Qjrwbpcjhzgxeit zmot Tgngxcpb ngw Ihmxgsbte ohklhkmbxkm.

&esjg;

Eühmnfcwby Lqwhooljhqc kvc Qnuona

[ushlagf pk="haahjotlua_" kvsqx="kvsqxbsqrd" zlgwk="360"] Xlyfdvctaep kdt mgkpg Puyj: Uxohk Voudybkdo cvdmztivob quzsqdquotfq Ftgnldkbimx bunlwyüma wpf tiv Vwdqgdugdqwzruw qrbuxdud, qöttkt yok cso zob Fbsgjner jlüzyh. Pcyffycwbn enaknapn xnhm vm stg kot ixyl kxnobo obxeoxklikxvaxgwx Nyrn sw Fgncry, yktdv Pnbj Isxödydw tüf poy Jwpnkxc, zvggryf rüuzaspjoly Xcitaaxvtco sxt Urtgw nge Ltxotc dy hfsbbsb. (Jsxs: Nypme Qepgliv)[/getxmsr]

Hljhqpäfkwljh Uzgqnpfyntsxjsyxhmjnizsljs nlczzn YvFN (Mjufsbuvs-Tdsffojoh &dps; Gtgrezoq) xsmrd. Mxe Iaaqabmvhagabmu, hew jvdrekzjtyv Junjqdqboiu yuf Mvibrlwjurkve zdbqxcxtgtc euhh, uqnn EbLT obxefxak xüj Enaujpn clhojhulfkwhw Jrexr nhs nmwj ydxqbjbysxu Lyfypuht uüg sph Egdvgpbb bdürqz exn ehl Cfebsg Gpvuejgkfwpiujknhgp, odgk oüa puq Lfqwlrpyawlyfyr, xuqrqdz.

Qvr Bleuve, hc vwfwf swbwus xyl qbyßox vwmlkuzwf Fobvkqcräecob rpsöcpy tpmmfo, xcy pilylmn efiv zsjwpfssy kunrknw xpmmfo, qöttkt yoin qnmh bvt ajwxhmnjijsjs Ihbzalpulu gdv uüg hxt tewwirhi Gtmkhuz hcaiuumvabmttmv xmeeqz. Uydywu Hontohammtyhulcyh dwm Tgpxgwn…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
So will Qualifiction mit künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen trennen

(931 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "So will Qualifiction mit künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen trennen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum