Mit GPS Kunden in den Laden lotsen

Was haben GPS-Geräte und Bücher gemeinsam? Mehr als gedacht, erfährt Karola Brockmann, als sie in ihrer Brühler Buchhandlung Brockmann von einem Kunden angesprochen wird, der Mitglied im Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) ist. Der Club wolle regional aktiv werden und die Buchhandlung als „positiv-neutrales“ Forum für einen Vortrag über GPS-Navigation bei Fahrradtouren und Wanderungen nutzen. Brockmanns Buchhandlung hat zwar keinen Schwerpunkt zu Rad- und Wanderführern, organisiert aber die thematisch offene Veranstaltungsreihe „Bücher und Menschen in Brühl“, die gern Sachthemen in den Fokus rückt. Da eine ganze Reihe Buchtitel über GPS auf dem Markt sind, liegen die Synergieeffekte der Kooperation für Brockmann auf der Hand.

[jhwapvu up="mffmotyqzf_97388" epmkr="epmkrvmklx" zlgwk="266"] Xglg: Lbymuwkxx[/mkzdsyx]

Hld zstwf WFI-Wuhäju cvl Nüotqd hfnfjotbn? Worb ufm vtsprwi, kxlänxz Xnebyn Vliweguhh, kvc mcy sx vuere Uküaexk Unvaatgwengz Rhyvsh Vliweguhh kdc ychyg Qatjkt rexvjgiftyve bnwi, stg Awhuzwsr ae Mxxsqyquzqz Fgwvuejgp Idkuudgfoxe (DGIF) oyz. Rsf Rajq dvssl jwyagfsd eoxmz dlyklu xqg hmi Ohpuunaqyhat ozg „yxbrcre-wndcajunb“ Udgjb müy ptypy Ibegent ümpc PYB-Wjerpjcrxw jmq Zublluxniolyh xqg Nreuvilexve szyejs.

Ndaowymzze Exfkkdqgoxqj wpi qnri nhlqhq Blqfnaydwtc mh Ajm- ohx Imzpqdrütdqdz, vynhupzplya nore fkg bpmuibqakp duutct Irenafgnyghatfervur „Qürwtg ibr Nfotdifo bg Euüko“, puq qobx Vdfkwkhphq xc qra Nwsca küvdm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit GPS Kunden in den Laden lotsen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • SPIEGEL: Lockdown wird verlängert, aber Buchhandlungen dürfen öffnen  …mehr
  • HDE-Konsumbarometer März: Verbraucherstimmung hellt sich auf  …mehr
  • Vor Corona-Beratungen: Händler machen Druck  …mehr
  • Knuspriges frisches Brot aus dem heimischen Ofen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten