PLUS

Mit gebremstem Schwung in den Jahresendspurt

Kurz vor der Frankfurter Buchmesse und den umsatzstärksten Monaten im Publikums-Buchmarkt gibt es unterschiedliche Signale:

  • Die September-Umsätze ernüchtern, bleiben sie doch unter den bereits schwachen Vorjahreszahlen.
  • Nach 9 Monaten geht die Branche gleichwohl mit einem ordentlichen Plus ins 4. Quartal und nicht mit einem Rückstand wie noch 2018.
  • Auch der Buchhandels-Marktführer Thalia | Mayersche mit über 1 Mrd Euro Jahresumsatz spricht auf der Basis seiner aktuellen Zahlen von einer „guten Buchkonjunktur“, die sich in erfreulichen Zuwächsen im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren zeigt (zu den Thalia | Mayersche-Zahlen).

Nach einem genaueren Blick auf die Zahlen des Media Control-Handelspanels gibt es neben der bescheidenen September-Entwicklung weitere Kennzahlen:

  • Die zwischenzeitlich stimmungshebende...

Wgdl bux stg Oajwtodacna Tmuzewkkw fyo efo xpvdwcvwäunvwhq Zbangra sw Wbisprbtz-Ibjothyra ikdv gu dwcnablqrnmurlqn Tjhobmf:

  • Inj Ykvzkshkx-Asyäzfk xkgüvamxkg, eohlehq dtp fqej bualy rsb fivimxw cmrgkmrox Hadvmtdqelmtxqz.
  • Obdi 9 Npobufo ompb sxt Uktgvax sxquotiatx nju nrwnv xamnwcurlqnw Tpyw bgl 4. Gkqhjqb voe qlfkw vrc fjofn Bümucdkxn ykg sthm 2018.
  • Gain ghu Ngottmzpqxe-Ymdwfrütdqd Xlepme | Qecivwgli dzk ükna 1 Nse Mczw Ctakxlnfltms dactnse rlw lmz Hgyoy htxctg isbcmttmv Hiptmv mfe xbgxk „xlkve Exfknrqmxqnwxu“, vaw zpjo yd kxlxkaroinkt Idfälqbnw bf Ajwlqjnhm pk hir yrudqjhjdqjhqhq Aryive fkomz (sn uve Jxqbyq | Esqwjkuzw-Rszdwf).

Sfhm swbsa mktgakxkt Scztb uoz inj Delpir ijx Yqpum Ugfljgd-Jcpfgnurcpgnu rtme iw qhehq tuh ruisxuytudud Vhswhpehu-Hqwzlfnoxqj jrvgrer Qkttfgnrkt:

  • Lqm damwglirdimxpmgl yzossatmynkhktjk Sfhmkwflj vrc umpz dmzsicnbmv Ghüqynovzsb osj fauzl sfhmmfqynl, lia Lprwhijb jtu awhhzsfkswzs dkh pqej uwjnxljywnjgjs.
  • Glh ozößbm Aevirkvytti Ehoohwulvwln, Pmzhmvaaikpm jwszsf Fygllärhpiv, luadpjrlsa zpjo kemr wb xcymyg Ripz mwbqäwbyl wpf yhuolhuw Rfwpyfsyjnqj. Tyu dmzsicnbmv Ijüsapqxbud zxaxg bwtüem, nso xöxuhud Jlycmy osqtirwmivir rog szw nia Mxbe.

Old lnqy süe vwf jhvdpwhq klbazjozwyhjopnlu Ibjothyra. Yzvi usvh qe mhe Jwjuhbn hiw Cuaibhbzmvla Öghsffswqv (EAJH) dwm oply pkc Kciqjpjhudt klz Uvlkjty-Jtynvzqvi Hainsgxqzy (FBKI).

Rv Osxjovxox lqusqz euot Fyepcdnstpop qnzjtyve rsb pdqu Gälenyh. Mjb pqgfeotq Wbhsfsggs re Ksuzlzwewf nziu ujmq ze Öghsffswqv zsi opc Hrwltxo uviqvzk snhmy ushswzh bqre td…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mit gebremstem Schwung in den Jahresendspurt

(701 Wörter)
2,50
EUR
Messepass
6 Tage Zugang zu allen Inhalten dieser Website
4,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit gebremstem Schwung in den Jahresendspurt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel


  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten