buchreport

Mietregale für Selbstverlegtes

Die Wortwerke-Läden (Foto: Filiale in Bremerhaven) sind mit weißen Möbeln ausgestattet, in denen Platz an selbstverlegende Autoren vermietet wird.

Selfpublishing-Titel finden bislang fast ausschließlich online statt und schaffen es selten in den stationären Buchhandel. Buchhändlerin und Autorin Bianca Bolduan ist im vergangenen Jahr in Bad Segeberg angetreten, das zu ändern. In ihrer Buchhandlung Wortwerke gibt es ausschließlich Titel von Selbstverlegern, die sich einen Stellplatz kaufen.

Bolduan ist mittlerweile dabei, per Franchise zu filialisieren. In Husum eröffnete sie im Mai, ab diesem Monat ist Wortwerke in Bremerhaven vertreten und im Herbst sollen Läden in Jesteburg und Koblenz folgen. Für 2017 sind Standorte u.a. in Hamburg und Essen geplant. Das Konzept:

  • Die Autoren mieten über einen Jahresvertrag eine Stellfläche für ihre Titel und Werbematerial und zahlen 12,50 Euro pro Monat für die Präsenz an 5 Standorten. Dafür erhalten sie die Verkaufserlöse der Bücher ohne Abzug.
  • Bolduan akquiriert über ihre Internetseite und Facebook, außerdem kooperiert sie mit dem Selfpublishing-Dienstleister Books on Demand (BoD).
  • Die Buchhändlerin akquiriert und prüft die Titel, die in den Läden frontal präsentiert und von denen 2 bis 10 Exemplare vorgehalten werden.
  • Das Sortiment umfasst derzeit ca. 350 Titel und soll bis Ende des Jahres auf 1000 Titel aufgestockt werden.
  • Alle Filialen werden mit dem Wortwerke-Logo und weißen Möbeln ausgestattet und Bolduan zahlt einen Mietanteil der Buchfläche.
  • Die Franchise-Nehmer finanzieren sich über ein Literaturcafé, führen Veranstaltungen und kostenpflichtige Workshops zu Themen wie „Wie schreibe ich ein Buch?“ durch. Darüber hinaus organisieren sie Ausstellungen regionaler Künstler.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mietregale für Selbstverlegtes"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Visa-Studie: Kontaktloses Bezahlen nimmt weiter zu  …mehr
  • Die »andere buchhandlung« in Rostock: Aufrichtigkeit ausstrahlen  …mehr
  • Iris Hunscheid: Indies sammeln Kräfte für den Endspurt  …mehr
  • IFH Studie: Was Konsumenten von Innenstädten erwarten  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten