Microsoft plant E-Book-Shop

Im Netz kursieren bereits Screenshots des neuen Microsoft E-Book-Shops.

Die neue Version Windows 10, die Microsoft vergangenen November vorstellte, unterstützt, wie berichtet, das Format Epub im Edge Browser. Jetzt schiebt das Unternehmen offenbar einen E-Book-Shop nach. Das berichtet unter anderem die Website the-digital-reader.

Bisher verkauft Microsoft wie Google, Amazon und Apple Apps, Musik und Videos. E-Books fehlten bislang im Portfolio.

Der neue Shop soll in den Windows Store integriert und sowohl über mobile Endgeräte als auch PC aufgerufen werden können. E-Books von verschiedenen Verlagen und Autoren sollen zur Auswahl stehen.

Die Bücher können in Microsoft Edge gelesen und gespeichert werden. Schriftarten können angepasst, Lesezeichen gesetzt werden.

Microsoft testete sich schon früh an E-Books. So kooperierte das Unternehmen bereits im Jahr 2000 mit der US-Buchhandelskette Barnes & Noble. Die eigene Lesesoftware wurde 2011 eingestellt. 2012 wurde die Zusammenarbeit durch Barnes & Noble Nook Media ersetzt. Im Dezember 2014 wurde bekannt, dass die Partner ihre Kooperation beenden.

Als möglicher Starttermin des neuen Shops wird April angegeben.

buchreport beschäftigt sich in dem morgen stattfindenden Webinar „Bücher im Browser“ intensiv mit den neuen Format-Möglichkeiten von E-Books. Mehr zu dem Thema lesen Sie hier:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Microsoft plant E-Book-Shop"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
2
Nesbø, Jo
Ullstein
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Poznanski, Ursula
Loewe
5
Brandt, Matthias
Kiepenheuer & Witsch
09.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. September

    Digitalkonferenz für Verlage und Bibliotheken

  2. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  3. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  4. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  5. 6. November - 12. November

    Buch Wien