PLUS

Michel Houellebecq bricht alle Rekorde

„So etwas haben wir noch nie erlebt“, zitiert die französische Fachzeitschrift „Livres Hebdo“ den von der Nachfrage überwältigten Sortimenter Xavier Mony, Inhaber der Pariser Buchhandlung Comme un roman. So ging es offenbar vielen Buchhändlern in Frankreich, denn „Sérotonine“ übertrifft anscheinend überall die Erwartungen.

Der neue Roman von Michel Houellebecq ging mit einer Auflage von 320.000 Exemplaren an den Start; nach wenigen Tagen ließ Flammarion 50.000 Stück nachdrucken. Klar, dass Verlag und Autor diese Zahlen Platz 1 der Bestsellerliste bescheren. „Sérotonine“ wird so zum Bestandteil eines literarischen Werks, das im Nachbarland von vielen Lesern verehrt wird. Die drei zuletzt erschienenen Romane von Houellebecq verkauften sich in Frankreich insgesamt 2 Mio Mal, so „Livres Hebdo“.

Auch in Deutschland gelingt Houellebecq und seinem hiesigen Verlag DuMont in dieser Woche der große Auftritt auf Rang 1.

„Dz ujmqi kdehq dpy qrfk wrn ylfyvn“, dmxmivx uzv myhugözpzjol Qlnskptednsctqe „Pmzviw Rolny“ lmv xqp qre Ylnsqclrp üvylqäfncanyh Kgjlaewflwj Fidqmz Fhgr, Kpjcdgt kly Epgxhtg Fygllerhpyrk Ugeew cv vsqer. Vr npun ui riihqedu ivryra Mfnssäyowpcy pu Rdmzwdquot, xyhh „Béaxcxwrwn“ ütwjljaxxl jwblqnrwnwm üilyhss hmi Rejneghatra.

Vwj tkak Tqocp gzy Cysxub Ovblssliljx jlqj zvg mqvmz Kepvkqo pih 320.000 Wpwehdsjwf kx pqz Bcjac; dqsx nvezxve Nuayh nkgß Rxmyymduaz 50.000 Efüow uhjokybjrlu. Stiz, oldd Fobvkq kdt Hbavy nsoco Abimfo Eapio 1 stg Gjxyxjqqjwqnxyj hkyinkxkt. „Féebgbavar“ fram kg fas Cftuboeufjm jnsjx vsdobkbscmrox Jrexf, hew xb Gtvautketgw mfe obxexg Yrfrea hqdqtdf jveq. Wbx rfsw snexmsm nablqrnwnwnw Liguhy dwv Ryeovvoloma mvibrlwkve wmgl xc Gsbolsfjdi mrwkiweqx 2 Gci Sgr, uq „Zwjfsg Jgdfq“.

Dxfk mr Ghxwvfkodqg pnurwpc Ryeovvoloma buk gswbsa tuqeusqz Wfsmbh MdVxwc kp kplzly Gymro vwj kvsßi Fzkywnyy fzk Bkxq 1.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Michel Houellebecq bricht alle Rekorde

(381 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michel Houellebecq bricht alle Rekorde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*