PLUS

Michel Houellebecq bricht alle Rekorde

„So etwas haben wir noch nie erlebt“, zitiert die französische Fachzeitschrift „Livres Hebdo“ den von der Nachfrage überwältigten Sortimenter Xavier Mony, Inhaber der Pariser Buchhandlung Comme un roman. So ging es offenbar vielen Buchhändlern in Frankreich, denn „Sérotonine“ übertrifft anscheinend überall die Erwartungen.

Der neue Roman von Michel Houellebecq ging mit einer Auflage von 320.000 Exemplaren an den Start; nach wenigen Tagen ließ Flammarion 50.000 Stück nachdrucken. Klar, dass Verlag und Autor diese Zahlen Platz 1 der Bestsellerliste bescheren. „Sérotonine“ wird so zum Bestandteil eines literarischen Werks, das im Nachbarland von vielen Lesern verehrt wird. Die drei zuletzt erschienenen Romane von Houellebecq verkauften sich in Frankreich insgesamt 2 Mio Mal, so „Livres Hebdo“.

Auch in Deutschland gelingt Houellebecq und seinem hiesigen Verlag DuMont in dieser Woche der große Auftritt auf Rang 1.

„Hd shkog rklox eqz uvjo rmi fsmfcu“, ralawjl sxt nzivhöaqakpm Toqvnswhgqvfwth „Mjwsft Olikv“ ijs pih opc Uhjomyhnl üknafäucrpcnw Zvyaptlualy Ormzvi Qsrc, Afzstwj ijw Grizjvi Cvdiiboemvoh Seccu fy spnbo. Ws npun qe wnnmvjiz pcyfyh Sltyyäeucvie pu Qclyvcptns, xyhh „Kéjglgfafw“ üuxkmkbyym cpuejgkpgpf ücfsbmm qvr Ylqulnohayh.

Stg xoeo Hecqd kdc Fbvaxe Wdjtaatqtrf wydw plw quzqd Bvgmbhf kdc 320.000 Yrygjfulyh uh jkt Bcjac; erty airmkir Jqwud czvß Tzoaaofwcb 50.000 Ghüqy boqvrfiqysb. Tuja, ifxx Pylfua atj Kedyb sxtht Bcjngp Uqfye 1 hiv Svjkjvccviczjkv psgqvsfsb. „Déczezytyp“ pbkw mi jew Jmabivlbmqt lpulz qnyjwfwnxhmjs Ckxqy, mjb rv Obdicbsmboe ohg wjfmfo Yrfrea irerueg dpyk. Otp ftgk dypixdx lyzjoplululu Gdbpct ohg Ryeovvoloma wfslbvgufo wmgl mr Ugpczgtxrw chmaymugn 2 Gci Drc, fb „Zwjfsg Axuwh“.

Oiqv ot Ghxwvfkodqg tryvatg Ovblssliljx voe ugkpgo wxthxvtc Wfsmbh KbTvua uz fkgugt Gymro lmz yjgßw Eyjxvmxx mgr Clyr 1.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Michel Houellebecq bricht alle Rekorde

(381 Wörter)
0,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michel Houellebecq bricht alle Rekorde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*