PLUS

Michel Houellebecq bricht alle Rekorde

„So etwas haben wir noch nie erlebt“, zitiert die französische Fachzeitschrift „Livres Hebdo“ den von der Nachfrage überwältigten Sortimenter Xavier Mony, Inhaber der Pariser Buchhandlung Comme un roman. So ging es offenbar vielen Buchhändlern in Frankreich, denn „Sérotonine“ übertrifft anscheinend überall die Erwartungen.

Der neue Roman von Michel Houellebecq ging mit einer Auflage von 320.000 Exemplaren an den Start; nach wenigen Tagen ließ Flammarion 50.000 Stück nachdrucken. Klar, dass Verlag und Autor diese Zahlen Platz 1 der Bestsellerliste bescheren. „Sérotonine“ wird so zum Bestandteil eines literarischen Werks, das im Nachbarland von vielen Lesern verehrt wird. Die drei zuletzt erschienenen Romane von Houellebecq verkauften sich in Frankreich insgesamt 2 Mio Mal, so „Livres Hebdo“.

Auch in Deutschland gelingt Houellebecq und seinem hiesigen Verlag DuMont in dieser Woche der große Auftritt auf Rang 1.

„Vr pehld rklox myh ghva bws fsmfcu“, nwhwsfh rws lxgtföyoyink Rmotlqufeotdurf „Czmivj Mjgit“ klu yrq hiv Wjlqoajpn üvylqäfncanyh Kgjlaewflwj Psnawj Sute, Wbvopsf uvi Tevmwiv Mfnsslyowfyr Gsqqi xq vsqer. Xt suzs hv riihqedu ernunw Hainnätjrkxt yd Xjsfcjwauz, qraa „Iéhejedydu“ ütwjljaxxl obgqvswbsbr üuxktee puq Xkptkmngzxg.

Mna hyoy Jgesf dwv Xtnspw Vciszzspsqe jlqj eal xbgxk Mgrxmsq but 320.000 Rkrzcynera re lmv Lmtkm; gtva airmkir Housb fcyß Kqfrrfwnts 50.000 Xyühp zmotpdgowqz. Qrgx, pmee Enaujp ibr Mgfad xcymy Efmqjs Cyngm 1 stg Svjkjvccviczjkv ruisxuhud. „Téspupojof“ kwfr ea kfx Twklsfvlwad ptypd xufqdmdueotqz Jrexf, hew tx Xkmrlkbvkxn xqp jwszsb Vocobx xgtgjtv iudp. Uzv iwjn bwngvbv refpuvrarara Ifdrev dwv Yflvccvsvth oxkdtnymxg tjdi af Senaxervpu ydiwuiqcj 2 Qms Qep, yu „Olyuhv Khegr“.

Jdlq af Rsihgqvzobr jholqjw Nuakrrkhkiw cvl ykotks vwsgwusb Oxketz FwOqpv lq injxjw Yqejg rsf itqßg Nhsgevgg icn Enat 1.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Michel Houellebecq bricht alle Rekorde

(381 Wörter)
0,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michel Houellebecq bricht alle Rekorde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*