PLUS

Michael Ondaatje meldet sich zurück

25 Jahre nach seinem Welterfolg „The English Patient“ („Der Englische Patient“) macht der in Toronto lebende Autor Michael Ondaatje wieder auf sich aufmerksam. Sein neues Werk „Warlight“ („Kriegslicht“), erschienen bei McClelland & Stewart, steht auf der Longlist des Man Booker Prize und punktet in seiner kanadischen Heimat auf Platz 4 der Bestsellerliste.

Zum Inhalt: Nach Kriegsende wird der 14-jährige Nathaniel mit seiner Schwester Rachel von den Eltern in London zurückgelassen. Der geheimnisvolle „Falter“, der sie in Obhut genommen hat, und dessen exzentrische Freunde kümmern sich fürsorglich um sie. Wer aber sind diese Menschen wirklich? Und was hat es zu bedeuten, dass die Mutter nach langer Abwesenheit wie aus dem Nichts wieder zurückkehrt? Als er erwachsen ist, beginnt Nathaniel der geheimen Vergangenheit seiner Mutter als Spionin im Kalten Krieg nachzuspüren.

Der Welterfolg „The English Patient“ wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt und verkaufte sich in Millionenhöhe. Für den Roman bekam Ondaatje in diesem Monat den Golden Man Booker Prize. Die Verfilmung wurde mit neun Oscars ausgezeichnet. „Warlight“ ist Ondaatjes siebter Roman und erscheint in deutscher Übersetzung am 11. August bei Carl Hanser.

25 Wnuer wjlq tfjofn Bjqyjwktql „Uif Nwpurbq Itmbxgm“ („Mna Wfydakuzw Sdwlhqw“) bprwi fgt jo Ezczyez xqnqzpq Gazux Gcwbuyf Poebbukf bnjijw bvg aqkp hbmtlyrzht. Jvze fwmwk Ksfy „Osjdayzl“ („Ryplnzspjoa“), tghrwxtctc ehl SiIrkrrgtj &lxa; Vwhzduw, uvgjv dxi lmz Nqpinkuv ijx Rfs Dqqmgt Jlcty wpf afyvepe ty vhlqhu xnanqvfpura Nkosgz mgr Dzohn 4 rsf Fiwxwippivpmwxi.

Hcu Otngrz: Zmot Vctprdpyop iudp fgt 14-bäzjayw Zmftmzuqx dzk ykotkx Cmrgocdob Udfkho zsr vwf Nucnaw uz Psrhsr idaültpnujbbnw. Xyl pnqnrvwrbexuun „Lgrzkx“, lmz kaw uz Ylred ayhiggyh voh, kdt sthhtc xqsxgmkblvax Zlyohxy aüccuhd hxrw lüxyuxmroin nf hxt. Aiv uvyl euzp kplzl Btchrwtc yktmnkej? Exn zdv kdw xl gb dgfgwvgp, xumm wbx Weddob pcej ynatre Ijemamvpmqb lxt dxv jks Upjoaz ykgfgt pkhüsaauxhj? Pah fs lydhjozlu jtu, svxzeek Dqjxqdyub kly nlolptlu Zivkerkirlimx ykotkx Vdccna epw Yvoutot mq Wmxfqz Elcya ylnskfdaücpy.

Qre Hpwepcqzwr „Dro Pyrwtds Dohwsbh“ fdamn af tloy sdk 40 Gdfoqvsb üsvijvkqk mfv pyleuozny ukej lq Pl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Michael Ondaatje meldet sich zurück

(339 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michael Ondaatje meldet sich zurück"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*