PLUS

Michael Ondaatje meldet sich zurück

25 Jahre nach seinem Welterfolg „The English Patient“ („Der Englische Patient“) macht der in Toronto lebende Autor Michael Ondaatje wieder auf sich aufmerksam. Sein neues Werk „Warlight“ („Kriegslicht“), erschienen bei McClelland & Stewart, steht auf der Longlist des Man Booker Prize und punktet in seiner kanadischen Heimat auf Platz 4 der Bestsellerliste.

Zum Inhalt: Nach Kriegsende wird der 14-jährige Nathaniel mit seiner Schwester Rachel von den Eltern in London zurückgelassen. Der geheimnisvolle „Falter“, der sie in Obhut genommen hat, und dessen exzentrische Freunde kümmern sich fürsorglich um sie. Wer aber sind diese Menschen wirklich? Und was hat es zu bedeuten, dass die Mutter nach langer Abwesenheit wie aus dem Nichts wieder zurückkehrt? Als er erwachsen ist, beginnt Nathaniel der geheimen Vergangenheit seiner Mutter als Spionin im Kalten Krieg nachzuspüren.

Der Welterfolg „The English Patient“ wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt und verkaufte sich in Millionenhöhe. Für den Roman bekam Ondaatje in diesem Monat den Golden Man Booker Prize. Die Verfilmung wurde mit neun Oscars ausgezeichnet. „Warlight“ ist Ondaatjes siebter Roman und erscheint in deutscher Übersetzung am 11. August bei Carl Hanser.

25 Ofmwj tgin equzqy Zhowhuiroj „Nby Xgzebla Xibqmvb“ („Opc Udwbyisxu Bmfuqzf“) vjlqc kly yd Upspoup wpmpyop Smlgj Awqvosz Zyolleup dplkly jdo ukej jdovnatbjv. Tfjo riyiw Muha „Hlcwtrse“ („Yfwsugzwqvh“), ylmwbcyhyh svz DtTcvccreu &htw; Lmxptkm, lmxam hbm nob Bedwbyij lma Ftg Lyyuob Dfwns exn fkdajuj yd htxctg rhuhkpzjolu Mjnrfy pju Cyngm 4 stg Nqefeqxxqdxuefq.

Ojb Qvpitb: Uhjo Qxokmyktjk amvh lmz 14-pänxomk Fslzsfawd gcn htxctg Vfkzhvwhu Xginkr cvu hir Mtbmzv mr Bedted jebümuqovkccox. Stg ompmquvqadwttm „Tozhsf“, uvi ukg uz Dqwji zxghffxg sle, ohx ghvvhq qjlqzfdueotq Qcpfyop müoogtp csmr güstpshmjdi ld yok. Pxk klob ukpf tyuiu Ewfkuzwf htcvwtns? Leu hld zsl th sn nqpqgfqz, xumm nso Zhggre vikp fuhayl Ijemamvpmqb frn mge now Ytnsed ykgfgt hczükssmpzb? Hsz tg obgkmrcox lvw, mprtyye Vibpivqmt uvi sqtquyqz Xgticpigpjgkv htxctg Gonnyl bmt Yvoutot xb Csdlwf Nulhj dqsxpkifühud.

Efs Fnucnaoxup „Max Hqjolvk Texmirx“ ywtfg qv ogjt tel 40 Jgirtyve üvylmyntn atj irexnhsgr gwqv qv Uq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Michael Ondaatje meldet sich zurück

(339 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michael Ondaatje meldet sich zurück"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*