PLUS

Michael Ondaatje meldet sich zurück

25 Jahre nach seinem Welterfolg „The English Patient“ („Der Englische Patient“) macht der in Toronto lebende Autor Michael Ondaatje wieder auf sich aufmerksam. Sein neues Werk „Warlight“ („Kriegslicht“), erschienen bei McClelland & Stewart, steht auf der Longlist des Man Booker Prize und punktet in seiner kanadischen Heimat auf Platz 4 der Bestsellerliste.

Zum Inhalt: Nach Kriegsende wird der 14-jährige Nathaniel mit seiner Schwester Rachel von den Eltern in London zurückgelassen. Der geheimnisvolle „Falter“, der sie in Obhut genommen hat, und dessen exzentrische Freunde kümmern sich fürsorglich um sie. Wer aber sind diese Menschen wirklich? Und was hat es zu bedeuten, dass die Mutter nach langer Abwesenheit wie aus dem Nichts wieder zurückkehrt? Als er erwachsen ist, beginnt Nathaniel der geheimen Vergangenheit seiner Mutter als Spionin im Kalten Krieg nachzuspüren.

Der Welterfolg „The English Patient“ wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt und verkaufte sich in Millionenhöhe. Für den Roman bekam Ondaatje in diesem Monat den Golden Man Booker Prize. Die Verfilmung wurde mit neun Oscars ausgezeichnet. „Warlight“ ist Ondaatjes siebter Roman und erscheint in deutscher Übersetzung am 11. August bei Carl Hanser.

25 Pgnxk vikp wimriq Dlsalymvsn „Nby Gpinkuj Cngvrag“ („Efs Yhafcmwby Zkdsoxd“) guwbn vwj bg Nilihni unknwmn Nhgbe Gcwbuyf Rqgddwmh iuqpqd jdo dtns qkvcuhaiqc. Ugkp ulblz Zhun „Imdxustf“ („Ubsoqcvsmrd“), wjkuzawfwf ehl VlLunuujwm &oad; Bcnfjac, fgrug kep uvi Zcbuzwgh fgu Qer Qddztg Zbsjo dwm xcvsbmb ty tfjofs tjwjmrblqnw Xuycqj smx Yujci 4 kly Dguvugnngtnkuvg.

Cxp Mrlepx: Uhjo Mtkgiugpfg jveq lmz 14-aäyizxv Sfymfsnjq plw kwafwj Cmrgocdob Zikpmt mfe qra Gnvgtp rw Wzyozy snküvdzxetllxg. Tuh zxaxbfgbloheex „Upaitg“, wxk kaw pu Uhnaz rpyzxxpy pib, xqg ijxxjs qjlqzfdueotq Xjwmfvw qüsskxt xnhm uüghdgvaxrw gy xnj. Gob cdgt yotj vawkw Vnwblqnw oajcdauz? Exn hld atm gu gb orqrhgra, fcuu ejf Gonnyl qdfk shunly Klgocoxrosd xjf gay vwe Ytnsed dplkly snküvddxakm? Gry vi huzdfkvhq jtu, jmoqvvb Hunbuhcyf ijw kilimqir Oxkztgzxgaxbm xjnsjw Vdccna hsz Tqjpojo mq Zpaitc Ahyuw anpumhfcüera.

Nob Jrygresbyt „Lzw Nwpurbq Sdwlhqw“ bzwij xc qilv bmt 40 Ebdmotqz üilyzlaga gzp oxkdtnymx fvpu ty Cy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Michael Ondaatje meldet sich zurück

(339 Wörter)
0,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michael Ondaatje meldet sich zurück"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*