buchreport

Michael Connelly erobert zwei Listen

Doppelter zweiter Platz für Michael Connelly: Der US-amerikanische Autor ist mit den zeitgleich in den USA (Little, Brown) und Großbritannien (Orion) veröffentlichten Ausgaben seines jüngsten Romans „Two Kinds of Truth“ jeweils auf Rang 2 der Belletristik-Bestsellerlisten beider Länder eingestiegen. Dabei handelt es sich um den 20. Fall für Detec­tive Harry Bosch. Seit 1992 lässt ihn der ehemalige Journalist, der mit einer seiner Polizeireportagen für den Pulitzerpreis nominiert war, in Los Angeles ermitteln. Für sein Thrillerdebüt „The Black Echo“ erhielt Connelly im selben Jahr den amerikanischen Krimipreis Edgar Award. Auf Deutsch erscheinen seine Bücher bei Droemer. Die Hardcoverausgabe von Harry Boschs 20. Fall hat der Verlag unter dem Titel „Ehrensache“ für Januar 2018 angekündigt. Auch der 21. Fall, „Die Verlorene“, steht schon in den Startlöchern: Der Titel soll im August 2018 in Deutschland erscheinen.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michael Connelly erobert zwei Listen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*