Messe-Thrill mit Stevie Wonder

Er gehört zu den Größten seiner Zunft: Bestsellerautor Ken Follett. Im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse haben drei internationale Branchenmagazine (Publishing Perspectives, Bookseller und buchreport) Follett auf Twitter interviewt: insbesondere zu seinem Ausflug in die Games-Branche, daneben aber auch zum Medium Roman, seinen Erfahrungen auf der Frankfurter Buchmesse – und als Bühnen-Rocker. Das Foto zeigt Follett gestern am Rechner und vor dem Twitter-Client.

Nachfolgend dokumentieren wir das Twitter-Interview, für das buchreport vorab über Twitter Fragen bei Lesern eingesammelt hatte.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Messe-Thrill mit Stevie Wonder"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare