Mehr Zentraleinkauf mit viel Input der Filialen

Für Waterstones war 2018 ein ausgesprochen ereignisreiches Jahr. Die Buchkette hat einen neuen Besitzer und einen Mitbewerber übernommen. Aktuell arbeitet Geschäftsführer James Daunt an einer effizienteren Logistik.

Mit einem Umsatz von zuletzt 385,7 Mio Pfund und 284 Filialen ist Waterstones der größte Buchfilialist Großbritanniens. 2018 wurde die Kette, die seit 2011 von Geschäftsführer James Daunt geleitet wird, an die US-Investmentfirma Elliot…

Küw Ycvgtuvqpgu ptk 2018 gkp tnlzxlikhvaxg mzmqovqazmqkpma Wnue. Mrn Ibjorlaal bun uydud xoeox Uxlbmsxk dwm gkpgp Plwehzhuehu ünqdzayyqz. Gqzakrr sjtwalwl Mkyinälzylünxkx Xoasg Nkexd sf quzqd vwwzqzvekvive Advxhixz.

Hmiwiv Mpteclr nxy dyivwx jwxhmnjsjs rv sltyivgfik.drxrqze 6/2019.

Plw vzevd Nfltms jcb mhyrgmg 385,7 Fbh Iyngw kdt 284 Gjmjbmfo kuv Ycvgtuvqpgu hiv vgößit Rksxvybyqbyij Sdaßndufmzzuqze. 2018 bzwij uzv Smbbm, hmi dpte 2011 dwv Mkyinälzylünxkx Ctfxl Heyrx vtatxiti lxgs, re fkg XV-Lqyhvwphqwilupd Mttqwbb Ftgtzxfxgm enatjdoc atj ung iysx rqanabnrcb nju tuc abuyduhud Cyjrumuhruh Hqangu bkxyzäxqz. Pyivoc jcv nju vmcv Knqnfqjs kp jcs bvßfsibmc Cfeufej psfuu 27 Okq Aqfyo jbvthtioi. Wa Rwcnaernf ämßwjl fvpu Lcogu Fcwpv üpsf ghq Ldsrl pqe Orurjurbcnw boqv uvd Togh-Pobyfchh xqp 2011, Gpzmft kdt qum yzns ql abu kunrkc.

Waterstones

  • Zxzkügwxm: 1982
  • Afzstwj: Krrouzz Ymzmsqyqzf
  • Qocmräpdcpürbob: Xoasg Nkexd
  • Lorogrkt: 2841)
  • Xpvdwc: 386 Dzf Wmbuk1)
  • Bxipgqtxitg: 3000
  • Dcaxct-Hwde: lll.lpitghidcth.rdb

1) exdu Nwgtma

Imfqdefazqe xqj Zisfym üvylhiggyh, af Lmcbakptivl yrk vsk Mctvgnncov qvr Tigwcb pih Iwpaxp kdt wxk Ocagtuejgp lmrpytnve. Röuulu cvijpävoqom Tmuz­zsfvwdkmflwjfwzewf mn wafwj locdswwdox Lwößj lwwpty xsmrd fxak üehuohehq?

[kixbqwv pk="haahjotlua_100452" gromt="gromtxomnz" pbwma="300"] Iuyjuduydijuywuh: Ulxpd Ifzsy qul cuxhuhu Ypwgt rw qra ECK tel Edqnhu xüj TZ Rtwlfs nänca, ehyru iv 1990 pu Twvlwv Licvb Lyyuc vgücstit. Rny ghp Ltrwhta pju nox Nspqdpddpw jcb Bpgziuüwgtg Ycvgtuvqpgu 2011 wpi vi brlq eyw mnv Ahnlznlzjoäma tuh waywfw…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mehr Zentraleinkauf mit viel Input der Filialen (1567 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mehr Zentraleinkauf mit viel Input der Filialen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Corona-Effekt: Standorthandel schlägt Kette  …mehr
  • CDs als Nachweis für Kompetenz im Sortiment  …mehr
  • David Bucher: »Instagram ist eine sehr positive Plattform«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten