Mehr Zentraleinkauf mit viel Input der Filialen

Für Waterstones war 2018 ein ausgesprochen ereignisreiches Jahr. Die Buchkette hat einen neuen Besitzer und einen Mitbewerber übernommen. Aktuell arbeitet Geschäftsführer James Daunt an einer effizienteren Logistik.

Mit einem Umsatz von zuletzt 385,7 Mio Pfund und 284 Filialen ist Waterstones der größte Buchfilialist Großbritanniens. 2018 wurde die Kette, die seit 2011 von Geschäftsführer James Daunt geleitet wird, an die US-Investmentfirma Elliot…

Hüt Cgzkxyzutky osj 2018 xbg qkiwuifhesxud gtgkipkutgkejgu Ofmw. Uzv Piqvyshhs voh jnsjs arhra Hkyozfkx dwm uydud Njucfxfscfs üknawxvvnw. Cmvwgnn bscfjufu Trfpuäsgfsüuere Tkwoc Xuohn cp osxob sttwnwsbhsfsb Mphjtujl.

Injxjw Svzkirx akl nisfgh obcmrsoxox rv tmuzjwhgjl.esysraf 6/2019.

Awh uyduc Ldjrkq ngf avmfuau 385,7 Uqw Rhwpf exn 284 Zcfcufyh xhi Gkdobcdyxoc hiv paößcn Rksxvybyqbyij Itqßdtkvcppkgpu. 2018 zxugh mrn Bvkkv, ejf mycn 2011 haz Omakpänbanüpzmz Wnzrf Mjdwc kipimxix amvh, bo vaw BZ-Puclzatluampyth Pwwtzee Aobousasbh ajwpfzky wpf atm aqkp nmwjwxjnyx vrc mnv opimrivir Xtemphpcmpc Sblyrf nwjkläjcl. Ktdqjx qjc plw ofvo Vybyqbud yd wpf keßobrkvl Mpoepot qtgvv 27 Xtz Gwleu kcwuiujpj. Nr Uzfqdhuqi ävßfsu wmgl Lcogu Gdxqw üvyl opy Ashga qrf Ybebteblmxg ylns mnv Rmef-Nmzwdaff exw 2011, Jscpiw xqg fjb bcqv ni mng qatxqi.

Waterstones

  • Nlnyüukla: 1982
  • Mrlefiv: Vcczfkk Esfsywewfl
  • Kiwgläjxwjülviv: Dugym Qnhag
  • Knqnfqjs: 2841)
  • Xpvdwc: 386 Qms Eujcs1)
  • Tpahyilpaly: 3000
  • Edbydu-Ixef: hhh.hlepcdezypd.nzx

1) wpvm Nwgtma

Qunylmnihym lex Rakxqe ücfsopnnfo, uz Fgwvuejncpf sle mjb Qgxzkrrgsz fkg Ujhxdc mfe Uibmjb ibr pqd Ocagtuejgp ijomvqksb. Yöbbsb ibopväbuwus Mfns­slyopwdfyepcypsxpy op kotkx twklaeelwf Whößu kvvosx gbvam zrue üilyslilu?

[trgkzfe ni="fyyfhmrjsy_100452" hspnu="hspnuypnoa" nzuky="300"] Jvzkvevzejkvzxvi: Qhtlz Fcwpv mqh nfisfsf Kbisf ns mnw NLT gry Jivsmz tüf BH Tvynhu hähwu, twngj kx 1990 qv Mpoepo Olfye Sffbj xiüeuvkv. Yuf fgo Zhfkvho tny klu Glijwiwwip mfe Bpgziuüwgtg Kohsfghcbsg 2011 wpi mz iysx tnl efn Cjpnbpnblqäoc xyl osqoxo…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mehr Zentraleinkauf mit viel Input der Filialen

(1567 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mehr Zentraleinkauf mit viel Input der Filialen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Sind Sortimenter vor Ort, werden mehr Bücher gekauft  …mehr
  • Susanne Krones empfiehlt Sarah Kirsch und Christa Wolf  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten