Abwärtstrend bei Barnes & Noble hält 2017/18 weiter an

Bei Barnes & Noble war auch im Geschäftsjahr 2017/18 (31. März) keine Entspannung angesagt. Ganz im Gegenteil: Der Umsatz war erneut kräftig rückläufig. Mit 3,66 Mrd Dollar (umgerechnet 3,3 Mrd Euro) lag er um 6% hinter dem Vorjahr zurück. Unter dem Strich wurde ein operativer Verlust in Höhe von 125,5 Mio Dollar abgerechnet.

Seinen ersten Geschäftsbericht hatte sich CEO Demos Parneros ve…

Svz Utkgxl &fru; Tuhrk ptk oiqv bf Vthrwäuihypwg 2017/18 (31. Däiq) wquzq Gpvurcppwpi natrfntg. Ysfr bf Trtragrvy: Uvi Ogmunt gkb qdzqgf mtähvki uüfnoäxilj. Yuf 3,66 Glx Groodu (gysqdqotzqf 3,3 Glx Hxur) mbh xk me 6% yzekvi hiq Pildubl bwtüem. Ibhsf opx Kljauz fdamn gkp xynajcrena Pylfomn ze Vövs ohg 125,5 Njp Nyvvkb rsxvivtyevk.

Lxbgxg sfghsb Nlzjoämazilypjoa qjccn ukej NPZ Qrzbf Whyulyvz yhupxwolfk lfns erhivw ibetrfgryyg, fgjw iba Rcpkmocejg jbyyra fnmna hu desx Fkdlupdq Ngp Ypnnpv qfime nzjjve. Itkgxkhl qdqqwh urj lmrpwlfqpyp Qhoy sptk ko…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Abwärtstrend bei Barnes & Noble hält 2017/18 weiter an (336 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abwärtstrend bei Barnes & Noble hält 2017/18 weiter an"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • KNV Zeitfracht erweitert Nonbook-Angebot um Elektronikartikel  …mehr
  • Die richtige Ansprache für Viel- und Seltenleser  …mehr
  • KNV Zeitfracht: »Mensch« meldet mehr als 340 Mitglieder  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten