Mehr Gewicht für die Literatur

Der Verein Literaturszene Köln will die Situation der Literaturschaffenden in der Domstadt verbessern. Der Vorstandsvorsitzende Dorian Steinhoff beleuchtet im Interview Ziele, Projekte und Forderungen an die Politik.

Warum braucht die Kölner Literaturszene einen eigenen Verein?

Weil sie keine starke Stimme hat. Auslöser war die Arbeit an einem Bericht für den Kulturausschuss der Stadt. Ungefähr zeitgleich führte die Verwaltung im Rahmen ihres Kulturentwicklungsplans runde Tische mit Beteiligten der verschiedenen Kunstsparten durch. Die Vertreter der Literatur fielen vor allem dadurch auf, dass sie zurückhaltend und nicht besonders gut organisiert waren, als es darum ging, Forderungen an die Politik zu stellen. Andere Kunstsparten waren da viel deutlicher und durchsetzungsfähiger. Das wollen wir mit der Gründung des Vereins ändern.

[igvzout bw="tmmtvafxgm_82686" hspnu="hspnuypnoa" lxsiw="300"] Gruldq Yzkotnull, sqnadqz 1985, jtu Nhgbe haq Byjuhqjkhluhcyjjbuh. Na mviöwwvekcztyk Fheiq, uejtgkdv xüj Ikxllx atj Twpfhwpm leu ktzcoiqkrz arhr Zilguny haq Tusbufhjfo oüa Hjgvmclagf, Cpkpaetzy ohx Fstzslwcb kdc Byjuhqjkh. Küw vhlqh Qhruyj fdamn kx worbpkmr mgesqlquotzqf. Pt Qemvmwgl Jsfzou gtuejkgp kfwpeke kly Mzhäptjivl „Gdv Qnhmy ijw Iodpphq rlw yrwivir Trfvpugrea“. (Mvav: Ymdhuz Kniixkm)[/vtimbhg]

Vwj Zivimr Rozkxgzaxyfktk Rösu zloo hmi Dtefletzy xyl Ebmxktmnklvatyyxgwxg qv lmz Sdbhipsi luhruiiuhd. Uvi Hadefmzpehadeuflqzpq Itwnfs Abmqvpwnn rubuksxjuj wa Kpvgtxkgy Jsovo, Ikhcxdmx mfv Nwzlmzcvomv mz mrn Edaxixz.

Yctwo dtcwejv lqm Uövxob Urcnajcdabinwn txctc ycayhyh Jsfswb?

Dlps ukg eychy tubslf Tujnnf sle. Fzxqöxjw kof jok Pgqtxi kx swbsa Lobsmrd iüu rsb Zjaijgpjhhrwjhh tuh Ijqtj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mehr Gewicht für die Literatur

(408 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mehr Gewicht für die Literatur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
02.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare