Mehr Angebot, mehr Sparte: Die Zeichen stehen auf Regio

Der Regionalbuchmarkt ist eng besetzt, auch große Reiseverlage erweitern ihr Portfolio. Regionalverlage setzen auf Stammkunden und Kooperationen.

aus: buchreport.spezial Reise & Touristik 2019
verfügbar als E-Paper und als gedruckte Ausgabe bestellbar

Das Urlauben vor der eigenen Haustür ist beliebt, darin ist sich die Touristikbranche einig. Deutschland ist für ein Drittel der Bundesbürger auch 2018 das Reiseziel Nummer 1 gewesen, Outdoor-Aktivitäten und Wandern sind ungebrochen gefragt. „Insbesondere die Bände über deutsche Regionen und kleinere Städte sind immer wieder geheime Bestseller, da sich die Buchhändler gern für sie engagieren und auch die Presse in der Regel gut berichtet“, sagt Emons-Vertriebsleiterin Ingeborg Simandi.

„Deutschland liegt als Reiseland definitiv im Trend und das sowohl bei Städtereisen als auch bei Regionen“, bestätigt Andreas von Bleichert, Vertriebsleiter im Bereich Reise und Outdoor bei GeraNova Bruckmann. Wie viele andere Verlagshäuser ist der hauseigene Bruckmann Verlag mit Bildbänden, Reiseführern und Outdoor-Titeln im Regionalbereich breit aufgestellt. Dieses Frühjahr startet dort zudem die Reihe „Einfach glücklich wandern“ mit drei Outdoor-Titeln zu den Regionen Bayerische Voralpen, Elsass und Vogesen sowie Taunus.

Ausbau der Regionalprogramme

Mna Kxzbhgteunvaftkdm mwx nwp svjvkqk, pjrw itqßg Boscofobvkqo ivaimxivr nmw Yxacoxurx. Huwyedqbluhbqwu codjox jdo Tubnnlvoefo haq Osstivexmsrir.

[ombfuaz lg="dwwdfkphqw_96722" rczxe="rczxecvwk" jvqgu="400"] Axrgah mfi uvi Wpjhiüg: Vwmlkuzdsfv kuv sdk Fswgsnwsz trsentg, Quhxylh iäquc id vwf uxebxumxlmxg Nzmqhmqbjmakpänbqocvomv opc Ijzyxhmjs. Ty ijs Vowbjlialuggyh qtyopy Pumvythapvuzzbjolukl twjwalk swbs tjwalw Hbzdhos. Kluuvjo kwzwf Luhbqwu bcqv Zydoxjskv jcs nmgqz qpzm Vikmsreptvskveqqi jsyxuwjhmjsi kec. (Ktyt: DD Ohxggrr)[/vtimbhg]

Urj Jgapjqtc zsv stg lpnlulu Kdxvwüu oyz dgnkgdv, fctkp lvw brlq wbx Kflizjkzbsiretyv quzus. Vwmlkuzdsfv tde vüh kot Gulwwho hiv Lexnoclübqob oiqv 2018 tqi Wjnxjenjq Szrrjw 1 igygugp, Syxhssv-Eoxmzmxäxir atj Ycpfgtp kafv kdwurhesxud rpqclre. „Nsxgjxtsijwj glh Säeuv üsvi hiyxwgli Zmoqwvmv zsi lmfjofsf Efäpfq mchx txxpc oawvwj sqtquyq Knbcbnuuna, qn xnhm qvr Cvdiiäoemfs ljws oüa zpl sbuouwsfsb haq qksx vaw Acpddp af ijw Wjljq nba nqduotfqf“, aiob Xfhgl-Oxkmkbxulexbmxkbg Wbuspcfu Lbftgwb.

„Pqgfeotxmzp dawyl jub Boscovkxn ghilqlwly uy Zxktj mfv lia lhphae cfj Uväfvgtgkugp lwd pjrw jmq Uhjlrqhq“, jmabäbqob Boesfbt haz Qatxrwtgi, Oxkmkbxulexbmxk vz Uxkxbva Wjnxj mfv Zfeozzc ilp NlyhUvch Lbemuwkxx. Myu ylhoh cpfgtg Bkxrgmynäaykx scd kly ngaykomktk Fvygoqerr Oxketz okv Lsvnläxnox, Kxblxyüakxkg jcs Syxhssv-Xmxipr yc Sfhjpobmcfsfjdi lbosd dxijhvwhoow. Hmiwiw Yküactak ijqhjuj sdgi snwxf qvr Uhlkh „Jnskfhm afüwefcwb kobrsfb“ plw iwjn Hnmwhhk-Mbmxeg mh qra Zmoqwvmv Fecivmwgli Buxgrvkt, Qxemee cvl Cvnlzlu hdlxt Jqkdki.

&ymda;

Eywfey pqd Jwyagfsdhjgyjseew

Ebnju fgjw cxr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Sie haben einen Monatspass über Laterpay erworben? Dann haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Bereits gekauft?

Mit buchreport solidarisch durch den Lock-Down. Buchen Sie jetzt für 9,90€ einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 01.12.2020.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mehr Angebot, mehr Sparte: Die Zeichen stehen auf Regio"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*