buchreport

Plureos: Mehr als 1 Mio Print-on-Demand-Titel ausgeliefert

Neues Druck- und Logistikzentrum Plureos. (Foto: BoD)

Im September vergangenen Jahres hatten Books on Demand (BoD) und Libri den Betrieb ihres neuen Druck- und Logistikzentrums Plureos in Bad Hersfeld gestartet. Jetzt ziehen sie eine erste Bilanz: Insgesamt habe man 1,2 Mio Medienprodukte (vor allem Bücher, aber auch Kalender und Corporate-Publishing-Produkte) im On-Demand-Verfahren produziert und ausgeliefert.

Gleichzeitig wachse das Volumen der druckbereit über Plureos verfügbaren Verlags- und Autorentitel stark an, heißt es in einer Unternehmensmeldung. Demnach seien 1,6 Mio der mehr als 4 Mio bei BoD digitalisierten Print-on-Demand-Titel aktuell schon für den Buchhandel gelistet und umgehend verfügbar.

„Mit den bisher erzielten Meilensteinen liegen wir bei Pluros vor unserem eigenen Zeitplan“, jubelt Alyna Wnukowsky, Sprecherin der Geschäftsführung von Libri. Das Interesse von Verlagen an Print-on-Demand-Lösungen mit einer Lieferbarkeit über Nacht sei groß und habe zuletzt vor dem Hintergrund der steigenden Kosten noch weiter zugenommen. 

Als abschließender Schritt im Hochlaufprozess erfolge als nächstes die geplante Umsetzung der Sofortlieferbarkeit über Nacht. Über so genannte „Fast-Track-Strecken“ könnten Paperback-Titel künftig in weniger als 2,5 Stunden produziert werden, um selbst Aufträge aus dem stationären Buchhandel, die kurz vor Bestellschluss getätigt werden, noch für den nächsten Tag zu bedienen, verspricht Libri. In Zukunft werde es damit bei der Belieferung keinen zeitlichen Unterschied mehr zwischen gelagerten Titeln und Print-on-Demand-Titeln geben. Für Hardcover-Titel ermögliche Plureos den Verlagen aufgrund neuer Drucktechnik ebenfalls eine Steigerung bei der Liefergeschwindigkeit sowie bei Druckqualität.

Plureos werde schrittweise im Parallelbetrieb mit dem BoD-Produktionsstandort Norderstedt hochgefahren und kontinuierlich ausgebaut. Über 70% des Gesamtvolumens der beiden Produktionsstandorte werde bereits in Bad Hersfeld umgesetzt.

BoD startet Produktion im Druck- und Logistikzentrum »Plureos«

Kommentare

1 Kommentar zu "Plureos: Mehr als 1 Mio Print-on-Demand-Titel ausgeliefert"

  1. edition riedenburg Dr. Caroline Oblasser | 3. Juli 2022 um 19:43 | Antworten

    Eine großartige Geschichte, die für den österreichischen Verlag edition riedenburg bereits 2007 bedingungslos begann. Damals gab es noch viel Erklärungsbedarf für den Buchhandel. Nun, 200 Sachbuchtitel später, blicken wir voll Stolz auf die langjährige, absolut zuverlässige Partnerschaft mit BOD/Plureos zurück.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Garmus, Bonnie
Piper
2
Allende, Isabel
Suhrkamp
3
Strunk, Heinz
Rowohlt
4
Leky, Mariana
Dumont Buchverlag
5
Abel, Susanne
DTV
08.08.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

größte Buchhandlungen