Media Control liefert Daten aus dem Nebenmarkt

Der Marktforscher Media Control erweitert sein Buch-Handelspanel: Künftig werden auch die Buchverkäufe über den Lebensmitteleinzelhandel in das Marktforschungstool integriert. Die Nebenmarkt-Daten liefern die Mayersche-Tochter Best of Books (seit 2016) und ab jetzt auch die Bastei-Lübbe-Tochter Buchpartner, die erst kürzlich einen deutlichen Ausbau der von ihr bestückten Flächen vermeldet hatte.

Mit den beiden Nebenmarkt-Spezialisten kann Media Control einen Großteil der Buchverkäufe über den Lebensmitteleinzelhandel abdecken (u.a. Real, Rewe, Edeka, Kaufland). Der Vertrieb über den Lebensmitteleinzelhandel hat laut Media Control einen Anteil von ca. 4% am deutschen Buchgesamtmarkt.

Die Details der Panel-Erweiterung:

  • Die Händlerbasis steigt von 4200 auf mehr als 9000 Verkaufsstellen an.
  • Der Lebensmitteleinzelhandel (LEH) wird als neuer Absatzweg im MC Metis-Tool ausgewiesen und kann dementsprechend auch separat ausgewertet werden.
  • Die Daten, beginnend mit KW 1/2017, sollen ab 1. August verfügbar sein.

Weitere Neuerungen:

  • Neben den Buchverkäufen aus dem Bargeschäft kann jetzt auch das Rechnungsgeschäft ausgewertet werden.
  • Das E-Book-Handelspanel wird in das Marktforschungstool integriert.
  • Der Service „Video im Buchhandel“ soll einen Überblick über die Verkäufe von DVD und Blu-ray im Buchmarkt geben.

Der buchreport-Umsatztrend und die Bestsellerlisten, die buchreport seit Frühjahr 2015 im Rahmen der Kooperation SPIEGEL Bestseller analytics by media control erstellt, basieren ebenfalls auf den Daten von Media Control.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Media Control liefert Daten aus dem Nebenmarkt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel


  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten