Max Planck Institute und Verlagsgruppe Taylor & Francis Group gehen Kooperation ein

Die Max Planck Institute sind eine weitreichende Kooperation mit der britischen Verlagsgruppe Taylor & Francis eingegangen. Diese ermöglicht es den Forschern künftig in 2390 Zeitschriften per Open Access zu publizieren. Die Max Planck Institute haben darüber hinaus Zugang zu einer Auswahl von Abo-Zeitschriften.

Die Autoren können ihre Manuskripte fortan unter CC BY-Lizenz veröffentlichen und müssen nicht wie zuvor für die Open Access-Veröffentlichung zahlen. Teil der Vereinbarung ist, dass die Max Planck Digital Library (MPDL) in einem Zeitraum über drei Jahre finanziell für die Forscher aufkommt.

Ralf Schimmer, zuständig für den Bereich Information bei der MPDL zeigte sich über die Zusammenarbeit erfreut. Damit werde der Service für die Autoren signifikant verbessert und die Transformation hin zu Open Access gestärkt.

Taylor & Francis deckt mit seinen Zeitschriftentiteln, aber auch Büchern und E-Books unter anderem die Bereiche Naturwissenschaften, Medizin, Sozialwissenschaften und Geisteswissenschaften ab.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Max Planck Institute und Verlagsgruppe Taylor & Francis Group gehen Kooperation ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin