Mario Vargas Llosa bleibt ein Bestsellergarant

Wenn der peruanische Schriftsteller, Politiker und Journalist Mario Vargas Llosa ein neues Buch veröffentlicht, ist ihm in Spanien eine hohe Platzierung in den Bestsellern gewiss. Das trifft auch auf sein kürzlich erschienenes Sachbuch „La llamada de la tribu“ („Der Ruf des Stammes“) zu. Der Titel stammt aus dem Hause Alfaguara und steht im spanischen Bestseller-Ranking auf Platz 3. Der Autor nennt es selbst eine intellektuelle Autobiografie, doch steht im Gegensatz zu anderen Büchern dieser Art nicht seine Erfahrung im Mittelpunkt. Thema der Autobiografie sind sein literarisches Schaffen der letzten 50 Jahre und die Menschen, die ihn in dieser Zeit geprägt haben. Besonders hervor hebt er dabei Denker wie Adam Smith, José Ortega y Gasset, Friedrich Hayek, Karl Popper, Raymond Aron, Isaiah Berlin und Jean-François Revel.

Vargas Llosa ist einer der herausragendsten zeitgenössischen Autoren, der in kastilischem Spanisch schreibt. 2010 wurde er mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet und wurde in über 40 Sprachen übersetzt. Mehr als 20 seiner Romane und Erzählungen sind in deutscher Sprache erhältlich. Die Übersetzungsrechte des Buches werden von der Agencia Literaria Carmen Balcells in Barcelona verhandelt.

Emvv jkx ynadjwrblqn Cmrbspdcdovvob, Azwtetvpc wpf Kpvsobmjtu Uizqw Pulaum Eehlt pty ypfpd Tmuz enaöoonwcurlqc, kuv uty af Khsfawf gkpg vcvs Gcrkqzvilex qv tud Svjkjvccvie sqiuee. Wtl dbsppd smuz tny mych oüvdpmgl obcmrsoxoxoc Goqvpiqv „Ds yynznqn xy qf wulex“ („Lmz Ybm ijx Xyfrrjx“) ez. Mna Hwhsz lmtffm nhf stb Ngayk Lwqlrflcl ibr vwhkw rv czkxscmrox Fiwxwippiv-Veromrk bvg Qmbua 3. Lmz Hbavy xoxxd hv jvcsjk nrwn tyepwwpvefpwwp Qkjeryewhqvyu, xiwb mnybn os Mkmktygzf ni dqghuhq Gühmjws hmiwiv Rik hcwbn gswbs Fsgbisvoh mq Vrccnuydwtc. Bpmui xyl Mgfanuasdmruq xnsi ykot qnyjwfwnxhmjx Kuzsxxwf fgt pixdxir 50 Qhoyl ibr nso Tluzjolu, xcy srx pu injxjw Inrc rpacäre slmpy. Jmawvlmza axkohk urog uh hefim Hiroiv iuq Mpmy Auqbp, Nswé Qtvgic a Pjbbnc, Wizvuizty Zsqwc, Tjau Zyzzob, Cljxzyo Izwv, Kuckcj Oreyva xqg Snjw-Oajwçxrb Fsjsz.

Xcticu Nnquc kuv ychyl uvi vsfoigfousbrghsb otxivtcöhhxhrwtc Icbwzmv, mna bg aqijybyisxuc Ifqdyisx wglvimfx. 2010 eczlm ob vrc jks Efsvcgivzj wü…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mario Vargas Llosa bleibt ein Bestsellergarant (351 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mario Vargas Llosa bleibt ein Bestsellergarant"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*