Marco Malvaldi trifft den Lesergeschmack

Marco Malvaldi studierte erfolgreich Chemie, bevor er seine Leidenschaft für das Schreiben entdeckte. Schnell avancierte er mit seinen Büchern in seinem Heimatland Italien zum Bestsellerautor.

Seit einiger Zeit widmet sich Malvaldi einer neuen Reihe, deren Hauptfigur auf der realen Person Pellegrino Artusi beruht. Artusi, geboren 1820, war Seidenhändler, Feinschmecker und gilt vor allem als Begründer der italienischen Nationalküche. Sein Kochbuch „Von der Wissenschaft des Kochens und der Kunst des Genießens“ ist in Italien bis heute eine Institution.

In seinen fiktiven Geschichten lässt Malvaldi Artusi Verbrechen aufklären. Passend zu Artusis 200. Geburtstag ist jetzt Malvaldis neuer Roman „Il borghese Pellegrino“ im Verlag Sellerio Editore erschienen. Das Buch platziert sich auf Platz 9 der italienischen Bestsellerliste. Zum Inhalt: Artusi ist auf einer alten Burg zu Gast, um im intellektuellen Kreis ausführlich über Kochkünste und Gastronomie zu reden. Zwischen Mittagessen und Plaudereien wird plötzlich eine Leiche in einem von innen verschlossenen Zimmer gefunden.

Der erste Teil der Reihe „Odore di chiuso“ („Das Nest der Nachtigall“) wurde bereits 2011 zum Andenken an den 100. Todestag Artusis veröffentlicht. Der Titel verkaufte sich 160.000 Mal und wurde in mehrere Sprachen übersetzt. In deutscher Übersetzung erscheinen Malvaldis Bücher bei Piper, darunter auch seine Toskana-Krimireihe um Barbesitzer Massimo.

 

Internationale Bestseller im Blick

buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Länder-Übersicht.

Hier geht es zur monatlich aktualisierten Bestsellerliste für Italien (br+). 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Marco Malvaldi trifft den Lesergeschmack"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*