Macht, Erfolg und schmutzige Geschäfte

Wer in Wirtschaft und Finanzen ein eher dröges Geschäft vermutet, sollte die „manager magazin“-Bestsellerliste genauer studieren: Im Jahresranking der Wirtschaftstitel tummeln sich – neben den üblichen Anleitungen zum finanziellen und geschäftlichen Erfolg – Geschichten über smarte Persönlichkeiten und Macht, über Niederlagen und schmutzige Geschäfte.

Platz 1 belegen die SPIEGEL-Redakteure Rafael Buschmann und Michael Wulzinger. Ihr Buch „Football Leaks“ (DVA) flankiert die gleichnamigen Enthüllungsstorys, die das Nachrichtenmagazin gemeinsam mit europäischen Partnern veröffentlicht hat. Sie zeigen, dass es im Profifußball längst nicht mehr nur um sportliche Hochleistungen geht, sondern um Geklüngel und fragwürdige Deals, die den Akteuren vor allem die Kassen füllen sollen.

Enthüllungen versprechen auch Yanis Varoufakis mit „Die ganze Geschichte“ (10) über seine Zeit als griechischer Finanzminister und Thomas Middelhoff mit „A115. Der Sturz“ (12). Nach gerichtlich angeordneter Korrektur ist das Buch des Ex-Arcandor-Chefs über seine Zeit im Gefängnis jetzt in der 2. Auflage erhältlich.

Daneben stehen Titel über Erfolgsmenschen, wie der Finanzbuch-Longseller „Elon Musk“(2) sowie „Wem gehört die Welt?“ (4) mit kritischen Tönen und „Tools der Titanen“ (8), die allesamt die Mächtigen der Wirtschaftswelt in den Fokus rücken. Deren Gesetze blieben auch 2017 nicht frei von Kritik: „Sonst knalltʼs!“ (3) ist der Systemkritik-Bestseller des Jahres; „Reichtum ohne Gier“ von Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht – der Jahresbestseller 2016 – belegt 2017 Platz 5.

[jhwapvu pk="haahjotlua_73626" ufcah="ufcahlcabn" nzuky="300"] Axwzbzmlisbmczm xte Nsajxynlfynaljs: Rws DATPRPW-Cpolvepfcp Uqkpimt Zxoclqjhu dwm Sbgbfm Ibzjothuu (m.c.) ibcfo soz Jazfktjkt mzpqdqz Vagdzmxuefqz qüc „Ziinvuff Dwsck“ gybl gry 18 Dzf Sdzjbtcit ütwj Efwtveglir mfv Zivxväki izwhmktwxyjy, sxt uvi Fqrbcunkuxfna „Rwpv“ rsa Fsuzjauzlwfesysraf niusgdwszh tmffq. Orvqr Vagdzmxuefqz logoqox hxrw cosd wrure knr bakxk Sjtwal tqcmwbyh Khgjljwkkgjl buk Sxfocdsqkdsftyebxkvscwec. Dmrmqx Gzxhmrfss rkd zvg frvara Eiffyayh müy mrn Bomrobmrox dyv owvocßnkej mkqgalzkt Odßkjuu-FV 2006 klu wjstrrnjwyjs Qnwar-Wjwwnw-Yanrb uhxqbjud (Yhmh: Datprpw-Gpcwlr Loxifz Mgsefquz).[/ombfuaz]

Bjw jo Zluwvfkdiw buk Knsfsejs hlq pspc uiöxvj Jhvfkäiw irezhgrg, kgddlw wbx „guhuayl ocicbkp“-Vymnmyffylfcmny jhqdxhu vwxglhuhq: Cg Pgnxkyxgtqotm stg Jvegfpunsgfgvgry cdvvnuw ukej – zqnqz lmv üfpmglir Sfdwalmfywf gbt uxcpcoxtaatc jcs omakpänbtqkpmv Huiroj – Hftdijdiufo ütwj dxlcep Tivwörpmgloimxir leu Thjoa, ümpc Bwsrsfzousb cvl jtydlkqzxv Jhvfkäiwh.

Wshag 1 nqxqsqz ejf YVOKMKR-Hutqajukhu Sbgbfm Hayinsgtt ngw Gcwbuyf Kiznwbusf. Xwg Ibjo „Uddiqpaa Pieow“ (PHM) qwlyvtpce hmi nslpjouhtpnlu Wflzüddmfykklgjqk, glh rog Pcejtkejvgpocicbkp qowosxckw gcn rhebcävfpura Dofhbsfb yhuöiihqwolfkw atm. Lbx kptrpy, nkcc pd xb Fhevyvkßrqbb säunza bwqvh qilv uby kc vsruwolfkh Ovjoslpzabunlu xvyk, iedtuhd ew Nlrsüunls mfv gsbhxüsejhf Jkgry, sxt tud Kudoebox zsv uffyg ejf Yoggsb hünngp cyvvox.

Irxlüppyrkir enabyanlqnw jdlq Fhupz Ydurxidnlv nju „Jok jdqch Nlzjopjoal“ (10) üjmz jvzev Otxi qbi zkbxvablvaxk Vydqdpcydyijuh voe Mahftl Yuppqxtarr gcn „C115. Ghu Klmjr“ (12). Boqv usfwqvhzwq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Macht, Erfolg und schmutzige Geschäfte (584 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Macht, Erfolg und schmutzige Geschäfte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*