buchreport

Macht, Erfolg und schmutzige Geschäfte

Sportredakteure mit Investigativgen: Die SPIEGEL-Redakteure Michael Wulzinger und Rafael Buschmann (v.l.) haben mit Dutzenden anderen Journalisten für „Football Leaks“ mehr als 18 Mio Dokumente über Absprachen und Verträge durchforstet, die der Whistleblower „John“ dem Nachrichtenmagazin zugespielt hatte. Beide Journalisten bewegen sich seit jeher bei ihrer Arbeit zwischen Sportressort und Investigativjournalismus. Rafael Buschmann hat mit seinen Kollegen für die Recherchen zur mutmaßlich gekauften Fußball-WM 2006 den renommierten Henri-Nannen-Preis erhalten (Foto: Spiegel-Verlag Rudolf Augstein).

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Macht, Erfolg und schmutzige Geschäfte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*