Lucinda Riley mit der »Sonnenschwester« neu auf Platz 1

Lucinda Riley (Foto: Isabelle Grubert)

Die irische Autorin Lucinda Riley steht wieder ganz oben auf dem Bestsellertreppchen: „Die Sonnenschwester”, der soeben erschienene 6. Band der etablierten „Die sieben Schwestern“-Reihe und einer der Herbst-Hoffnungsträger des Buchhandels, belegt Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik. Der Roman handelt von Elektra d’Aplièse, die als Model ein glamouröses Leben in New York führt, in Wahrheit aber eine verzweifelte junge Frau ist.

Mit der Familiensaga hat Goldmann einen verlässlichen Publikumserfolg im Programm: Alle bislang erschienenen „Schwestern”-Bände erreichten sowohl als Hardcover als auch als Taschenbuch die Top 10 der jeweiligen Bestsellerliste. Zuletzt hat Riley – außerhalb ihrer Erfolgsserie – mit der Familiengeschichte „Das Schmetterlingszimmer“ punkten können, die sich seit ihrem Erscheinen im Sommer in den Top 5 der Paperback-Bestsellerliste hält. 

„Die sieben Schwestern“ von Lucinda Riley im Überblick:

So arbeitet Lucinda Riley

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lucinda Riley mit der »Sonnenschwester« neu auf Platz 1"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*