Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

London Book Fair: Verschiebung und neuer Direktor

Andy Ventris

Andy Ventris (Foto: London Book Fair)

Die London Book Fair (LBF) wird 2021 nicht wie gewohnt im März stattfinden. Mit einem neuen Direktor soll die Messe erst im Juni an den Start gehen.

Die Londoner Buchmesse soll vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2021 stattfinden. Andy Ventris wurde zum neuen Direktor der Messe ernannt.

Die Buchmesse hofft mit dem neuen Durchführungstermin, eine physische Messe durchführen zu können. Eine Umfrage unter den Interessenvertretern der LBF hatte ergeben, dass 89% der Aussteller und 76% der Besucher glauben, dass persönliche Treffen „extrem wichtig“ für das Geschäft sind, so die Branchenzeitschrift „The Bookseller“.

Die ehemalige Messedirektorin Jacks Thomas hatte Anfang des Jahres ihren Abgang verkündet. Der neue Messechef Andy Ventris kam 2013 zu Reed Exhibitions, dem Veranstalter der Messe. Zuvor war er als Eventmanager für das Luxusreise-Portfolio des Unternehmens sowie im Marketing und Vertrieb tätig.

Man behalte die Corona-Richtlinien des Landes fortlaufend im Auge und wolle spätestens Ende März 2021 eine endgültige Entscheidung über die Durchführbarkeit der Live-Veranstaltung treffen. Die Messe soll im Olympia Exhibition Centre stattfinden, Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wurden hierfür entwickelt.

Im Jahr 2022 soll die Messe zu ihren üblichen Frühjahrsterminen zurückkehren.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "London Book Fair: Verschiebung und neuer Direktor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare