Literarischer Leseclub mit Quiz und Wodka

Austausch statt Vorlesemonolog, das ist die Idee des „Mag-Festivals“, das erstmals 2013 in Amsterdam stattfand und von der niederländischen Literaturzeitschrift „Das Magazin“ organisiert wird. Es folgten Antwerpen, London und jetzt Berlin.

Das „Mag“-Konzept:

  • Statt zu konventionellen Lesungen treffen sich beim „Mag-Festival“ Besucher und Autoren in Leseclubs.
  • Sie diskutieren über das jeweilige Buch, das die Besucher im Vorfeld mit der Eintrittskarte erworben und gelesen haben.
  • In Berlin standen 12 Orte und Autoren zur Auswahl.
  • Alle Leseclubs fanden zeitgleich statt, die Teilnehmer versammelten sich am Ende in einer Bar.

Die Buchhandlung Ebert und Weber im Kreuzberger Wrangelkiez war Gastgeber für die belgische Autorin Saskia de Koster mit „Wir und Ich“ (Klett-Cotta). Inhaberin Katja Weber berichtet:

  • Das Festivalteam hat die Buchhandlung angesprochen, die unter den vom „Mag“-Team eingeladenen Autoren einen auswählen konnte.
  • Eine Beteiligung am Eintrittsgeld gab es für die Buchhandlung nicht, dafür stellte Das „Mag“ Werbematerial und brachte den Moderator mit.
  • Ebert und Weber stellten den Raum, Getränke und Snacks.

Katja Weber zufolge hat sich der Leseclub als interessantes Format erwiesen. Der Abend lief entspannt ab: In einer Vorstellungsrunde lernten sich die Teilnehmer kennen. Ein Quiz lockerte die Stimmung, vor allem, weil es für richtige Antworten Wodka-Shots gab. Anschließend wurde das Buch diskutiert.

Foto: Die Buchhändlerinnen Katja Weber und Jessica Ebert sind bei Lesungen auf ihren knapp 50 qm eher zögerlich. Das Konzept vom „Mag-Festival“ fanden sie aber sofort überzeugend und würden direkt wieder mitmachen. Ebenfalls teilgenommen haben die Buchhandlungen Tucholsky, Buch Bund, Saint George’s, Ocelot sowie Shakespeare and Sons.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Literarischer Leseclub mit Quiz und Wodka"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum