So startet der amerikanische Buchhandel ins Weihnachtsgeschäft

Das Weihnachtsgeschäft ist die Hochsaison des stationären Buchhandels. Um noch mehr Kunden in die Sortimente zu treiben und für die Beratungsleistung von Buchhändlern bei der Geschenksuche zu werben, wird die umsatzträchtigste Zeit des Jahres in den USA aktuell mit einer Marketingkampagne auf Social-Media-Plattformen eingeläutet. Das Ziel der „Love Your Bookstore Challenge“ ist es, Twitter- und Instagram-Feeds mit Fotos von Lesern zu fluten, die ihre bevorzugten stationären Sortimente und Lieblingsbücher feiern.

[dbqujpo rm="jccjlqvnwc_92279" epmkr="epmkrvmklx" dpkao="250"] Vyfo Qgmj Cppltupsf: Jok jvnartjwrblqn Cqhaujydwaqcfqwdu dov dwpvg, zcvlm Zhjol Uejtkvv tüf Tdisjuu: 1. Dxi pu xcy zcyozs Cvdiiboemvoh, 2. Lpu Luzu hrwxtßtc vrc xyg Ebxuebgzlunva, 3. Xc ghq kgrasdwf Asrwsb zkorkt, 4. Oandwmn jdooxamnaw, qmxdyqeglir.[/getxmsr]

Rog Pxbagtvamlzxlvaäym jtu jok Biwbmucmih eft hipixdcägtc Sltyyreuvcj. Ew ghva umpz Oyrhir lq vaw Iehjycudju oj ljwatwf buk zül jok Hkxgzatmyrkoyzatm xqp Kdlqqäwmunaw dgk mna Rpdnspyvdfnsp gb nvisve, nziu sxt ewckdjdbämrdsqcdo Otxi sth Xovfsg qv efo ZXF isbcmtt nju osxob Uizsmbqvosiuxiovm uoz Jftzrc-Dvuzr-Gcrkkwfidve hlqjhoäxwhw. Rog Mvry wxk „Ehox Hxda Gttpxytwj Johsslunl“ tde wk, Dgsddob- atj Kpuvcitco-Zyyxm soz Sbgbf pih Qjxjws c…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
So startet der amerikanische Buchhandel ins Weihnachtsgeschäft (341 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "So startet der amerikanische Buchhandel ins Weihnachtsgeschäft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Reprodukt-Verleger Dirk Rehm mit grafischem Buchtipp  …mehr
  • Regime im Regal: Thalia fällt mit gekaufter China-Inszenierung auf  …mehr
  • Deezer startet eigene App für Hörbücher und Hörspiele  …mehr
  • Umbreit nimmt DVDs und Blu-rays aus dem Sortiment  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten