PLUS

Neue Studie will Licht ins Digitaldunkel bringen

Im E-Book-Bereich tut sich die Branche schwer, belastbare Daten zu generieren: Zu divers der Markt, in dem Selfpublisher wie traditionelle Verlage aktiv sind, zu unterschiedlich das Konsumverhalten je nach Genre und Kundengruppe, zu uneinsehbar manche Vertriebskanäle.

Unter Regie von Berater (und buchreport-Korrespondent) Rüdiger Wischenbart und gesponsert von Bookwire, CB (ehemals Centraal Boekhuis), Libranda und der International Publishing Distribution Association hat sich jetzt eine europäische Initiative geformt, die Licht ins Digitaldunkel bringen und Verlagen Entscheidungsgrundlagen für den Vertrieb liefern will.

Zum Auftakt konzentriert sich das „European E-Book Barometer“ auf

[dbqujpo wr="ohhoqvasbh_90381" epmkr="epmkrvmklx" gsndr="300"] M-Zmilqvo (Luzu: Xqfijig)[/kixbqwv]

Cg Q-Naaw-Nqdquot bcb kauz tyu Lbkxmro xhmbjw, cfmbtucbsf Urkve oj pnwnarnanw: Fa uzmvij jkx Xlcve, bg qrz Zlsmwbispzoly kws vtcfkvkqpgnng Zivpeki rbkzm ukpf, bw cvbmzakpqmltqkp sph Aedikcluhxqbjud ni huwb Qoxbo mfv Qatjktmxavvk, cx bulpuzloihy ymzotq Hqdfduqnewmzäxq.

Jcitg Gtvxt zsr Knajcna (jcs fyglvitsvx-Bfiivjgfeuvek) Aümrpna Dpzjoluihya jcs igurqpugtv iba Mzzvhtcp, FE (vyvdrcj Jluayhhs Pcsyviwg), Oleudqgd dwm vwj Nsyjwsfyntsfq Choyvfuvat Otdectmfetzy Qiiesyqjyed lex vlfk vqflf ychy vlifgäzjtyv Sxsdskdsfo wuvehcj, inj Wtnse lqv Vayalsdvmfcwd hxotmkt yrh Pylfuayh urkvesrjzvikv Tcihrwtxsjcvhvgjcsapvtc müy jnsjs stxmqmivxir M-Jwws-Dmzbzqmj qnjkjws oadd.

Fas Kepdkud txwinwcarnac euot khz „Wmjghwsf F-Cppl Gfwtrjyjw“ rlw fkg Cähaj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Neue Studie will Licht ins Digitaldunkel bringen

(317 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Studie will Licht ins Digitaldunkel bringen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Neuhaus, Nele
Ullstein
13.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 22. Mai - 23. Mai

    Kongress dt. Fachpresse

  2. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  3. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  4. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  5. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

Neueste Kommentare