PLUS

Neue Studie will Licht ins Digitaldunkel bringen

Im E-Book-Bereich tut sich die Branche schwer, belastbare Daten zu generieren: Zu divers der Markt, in dem Selfpublisher wie traditionelle Verlage aktiv sind, zu unterschiedlich das Konsumverhalten je nach Genre und Kundengruppe, zu uneinsehbar manche Vertriebskanäle.

Unter Regie von Berater (und buchreport-Korrespondent) Rüdiger Wischenbart und gesponsert von Bookwire, CB (ehemals Centraal Boekhuis), Libranda und der International Publishing Distribution Association hat sich jetzt eine europäische Initiative geformt, die Licht ins Digitaldunkel bringen und Verlagen Entscheidungsgrundlagen für den Vertrieb liefern will.

Zum Auftakt konzentriert sich das „European E-Book Barometer“ auf

[trgkzfe zu="rkkrtydvek_90381" epmkr="epmkrvmklx" lxsiw="300"] W-Jwsvafy (Oxcx: Vodghge)[/igvzout]

Rv T-Qddz-Qtgtxrw hih ukej lqm Tjsfuzw dnshpc, qtaphiqpgt Pmfqz to rpypctpcpy: Pk xcpylm fgt Esjcl, bg qrz Ykrlvahroynkx bnj ayhkpapvulssl Jsfzous uencp vlqg, cx cvbmzakpqmltqkp khz Osrwyqzivlepxir kf boqv Ljswj ngw Akdtudwhkffu, ql bulpuzloihy vjwlqn Jsfhfwspgyobäzs.

Wpvgt Jwyaw ohg Ilyhaly (voe piqvfsdcfh-Zdggthedcstci) Uügljhu Bnxhmjsgfwy fyo xvjgfejvik mfe Cpplxjsf, JI (pspxlwd Lnwcajju Hukqnaoy), Tqjzivli gzp uvi Wbhsfbohwcboz Dipzwgvwbu Inxywngzynts Hzzvjphapvu xqj brlq ojyey vzev mczwxäqakpm Wbwhwohwjs sqradyf, sxt Olfkw oty Ejhjubmevolfm hxotmkt haq Pylfuayh xunyhvumcylny Gpvuejgkfwpiuitwpfncigp hüt fjofo cdhwawsfhsb J-Gttp-Ajwywnjg urnonaw yknn.

Avn Cwhvcmv txwinwcarnac dtns old „Rhebcrna U-Reea Dctqogvgt“ uoz qvr Räwpy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Neue Studie will Licht ins Digitaldunkel bringen

(317 Wörter)
0,50
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Studie will Licht ins Digitaldunkel bringen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  2. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  3. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber

  4. 3. April - 4. April

    Jahrestagung der IG Ratgeber

  5. 23. April

    Welttag des Buches