buchreport

Lesley Karas Debüt kommt beim Leser an

Abgesehen von einer einzigen Neuplatzierung war es ruhig auf der englischen Belletristik-Bestsellerliste, doch Lesley Kara als Newcomerin auf Rang 6 erfüllt hohe Erwartungen: Die zu Penguin Random House (PRH) gehörende Verlagsgruppe Transworld hatte für die Rechte an dem psychologischen Thriller „The Rumour“ vor einem Jahr im Vorfeld der London Book Fair ein so gutes Angebot auf den Tisch gelegt, dass die Literaturagentur LBA das Manuskript vorzeitig vom Markt nahm.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lesley Karas Debüt kommt beim Leser an"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*