Lesestoff für Radsportfans

„Freizeit & Hobby“ – im buchreport.magazin 4/2017

Das buchreport.magazin steht für Abonnenten von buchreport.digital im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Im Jahr 2017 rückt das Fahrrad gleich mehrfach in den Fokus: Im Juni steht das Jubiläum „200 Jahre Fahrrad“ an, einen Monat später folgt der Start der Tour de France in Düsseldorf. Die Buchverlage haben sich des Themas angenommen und zahlreiche Neuerscheingen an den Start geschoben, wobei die inhaltliche Bandbreite von Veröffentlichungen zur Geschichte des Fahrrads über aufwendige Bildbände bis zu Romanen und Reisereportagen reicht.

Von dem kommenden medialen Interesse am Fahrrad erhoffen sich die Verlage starke Impulse. Die „durchschlagende Wirkung einer geballten Berichterstattung“ erwartet Covadonga-Verleger Rainer Sprehe ab Frühsommer mit dem 200. Geburtstag des Fahrrads am 12. Juni und dem Tourstart am 1. Juli. Dann könne der Handel durchaus mit einer „Radsport-­Euphorie“ rechnen, so wie zuletzt 2003 beim Jubiläum „100 Jahre Tour de France“.

Einen Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen und Marketingaktionen der Verlage mit Fahrrad-Programm bietet ein Artikel im Schwerpunkt „Freizeit & Hobby“ in der April-Ausgabe des buchreport.magazins.

Weitere Themen des Schwerpunkts:

  • Mehr als 1,2 Mio Deutsche haben sich dem Pferdesport verschrieben. Bücher spielen für sie als Informationsquelle trotz Internet eine wichtige Rolle. Angeführt von Kosmos deckt ein halbes Dutzend Verlage den Markt ab.
  • Ausmalbücher sind für den Buchmarkt weiterhin ein großes Thema. Mit diversen Strategien halten Verlage das Interesse an dem Boom wach. Einfache Techniken wie Punkt-zu-Punkt-Zeichnen erweitern die Palette.
  • Das Gestalten von Objekten aus Papier liegt derzeit im Trend. Die Bastelverlage bieten Titel für alle Altersgruppen und Vorlieben an. Besonderes Augenmerk liegt auf Upcycling, 3D-Figuren und Hobbyplottern.
  • Das Bestseller-Game „Minecraft“ begeistert seit 2009 viele Spieler. Handbücher zu dem digitalen Dauerbrenner heben Fans auch aufs Leserlevel. Schneiderbuch hat seit 2014 mehr als 1,2 Mio Exemplare dieser Titel verkauft.
  • Das Interesse an Lego-Produkten ist bei Kindern und Erwachsenen groß. Von der starken Marke können aktuell auch einige Buchverlage profitieren. Das Titelspektrum reicht von reinen Begleitbüchern bis zu Techniktipps.
  • Die Welt der Bastler und Büchermenschen wächst näher zusammen. Mini Maker Faires laden zum kreativen Austausch im Buchhandel ein. Harenberg und Maker Media weiten die Veranstaltungen 2017 deutlich aus.

Unter den Fahrrad-Neuerscheinungen der Verlage sind zahlreiche hochwertig ausgestattete Bildbände, z.B. „Am Berg“ (Foto: Knesebeck/Michael Blann). Das Bild oben aus dem Band zeigt den legendären Col du Tourmalet in Frankreich, die meistbesuchte Bergstrecke in der Geschichte der Tour de France.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lesestoff für Radsportfans"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
09.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.