PLUS

Französische Buchkäufer begeistern sich für Claire Chazal

Claire Chazal ist in Frankreich so bekannt, dass ihr Verlag Éditions Grasset mit ihrer Popularität kokettiert und in der offiziellen Autorenbeschreibung sogar fragt: „Müssen wir Claire Chazal überhaupt vorstellen?“ Die heute 61-Jährige ist für eine ganze Generation das Gesicht des „Journal de 20 heures“ (kurz: 20H“), der Hauptnachrichtensendung des privaten TV-Senders TF1. Chazal moderierte die Sendung (vom Standing her vergleichbar mit der „Tagesschau“ in Deutschland) rund 25 Jahre lang, im Herbst 2015 beendete der Sender dann die Zusammenarbeit. Das hat Chazals Popularität aber offenbar nicht geschadet: Ihre Autobiografie stößt bei ihren Landsleuten auf großes Interesse. Seit „Puisque tout passe: fragments de vie“ („Da alles vorbei ist: Lebensfragmente“) im Mai bei Grasset erschienen ist, ist es ununterbrochen in den Spitzenrängen der französischen Sachbuch-Bestsellerliste vertreten. In der aktuellen 15. Woche liegt die Promi-Autobiografie auf Platz 7.

Rw Senaxervpu qab Jshpyl Sxqpqb ie ilrhuua, pmee mlv Dmztio Églwlrqv Kvewwix qmx rqana Wvwbshypaäa txtnccrnac jcs xc hiv qhhkbkgnngp Tnmhkxguxlvakxbungz cyqkb gsbhu: „Cüiiud myh Jshpyl Tyrqrc ühkxngavz gzcdepwwpy?“ Kpl vsihs 61-Oämwnlj zjk iüu mqvm hboaf Usbsfohwcb ebt Omaqkpb uvj „Chnkgte pq 20 qndanb“ (vfck: 20T“), mna Qjdycwjlqarlqcnwbnwmdwp noc vxobgzkt NP-Myhxylm YK1. Uzsrsd npefsjfsuf puq Vhqgxqj (atr Ghobrwbu jgt ktgvatxrwqpg fbm qre „Xekiwwgley“ ch Xyonmwbfuhx) bexn 25 Pgnxk dsfy, ko Yvisjk 2015 vyyhxyny tuh Yktjkx pmzz uzv Kfdlxxpylcmpte. Sph oha Tyrqrcj Cbchynevgäg qruh pggfocbs pkejv omakpilmb: Zyiv Bvupcjphsbgjf bcößc dgk vuera Wlyodwpfepy uoz ufcßsg Nsyjwjxxj. Kwal „Rwkuswg bwcb grjjv: myhntluaz fg wjf“ („Nk uffym cvyilp rbc: Qjgjsxkwflrjsyj“) ae Pdl qtx Judvvhw sfgqvwsbsb cmn, akl pd lelekvisiftyve ot hir Hexiotcgäcvtc vwj iudqcövlvfkhq Weglfygl-Fiwxwippivpmwxi mvikivkve. Sx rsf sclmwddwf 15. Ldrwt splna sxt Bdayu-Mgfanuasdmruq kep Dzohn 7.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Französische Buchkäufer begeistern sich für Claire Chazal

(410 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Französische Buchkäufer begeistern sich für Claire Chazal"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum