Leipziger Buchmesse: »Es gibt keinen Alternativtermin«

Wird die Leipziger Buchmesse 2021 verschoben? Zur aktuellen Berichterstattung über dahingehende Pläne, angestoßen durch Äußerungen des Messechefs Oliver Zille, äußern sich jetzt die Veranstalter in einem offiziellen Statement über ihre Social Media-Kanäle. Dort heißt es diplomatisch: „Der 18. bis 21. März 2021 als Termin der Leipziger Buchmesse ist gesetzt. Es gibt keinen Alternativtermin.“

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Leipziger Buchmesse: »Es gibt keinen Alternativtermin«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
Webinar: Social Media mit ausdrucksstarken Grafiken gestalten

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare