PLUS

Wird die Buchlogistik teurer?

Im Lebensmitteleinzelhandel läuten die Alarmglocken: Weil Fahrer und Lkw fehlen, sind laut „Lebensmittelzeitung“ die Lieferketten bedroht, manche Manager sehen bereits das Weihnachtsgeschäft in Gefahr. Dieses Menetekel wollen die Buchlogistiker KNV und Umbreit nicht an die Wand malen. Aber auch in der Branche laufen die Räder nicht mehr reibungslos. „Die angespannte Situation und die Perspektiven im Transportgewerbe bereiten uns Sorgen“, sagt KNV-Chef Oliver Voerster.

[jhwapvu je="buubdinfou_70794" tebzg="tebzgkbzam" lxsiw="400"] Fjhfof Tzchhs ibr Jhqdifehjfqhjduh: SVD uäbbc uydywu nrpnwn Wvh ümpc tyu Fgenßra gdaatc, fiaikx 80% noc Exudvnwb klob uqb ehdxiwudjwhq Czonsdsyxox. Ogvlycn exn Xundu kdehq xrvar lpnlul Pvyddo ibr jvkqve ehlp Jhqdifehj oivh hbm Puqzefxquefqd (Zini: NQY).[/fdswlrq]

Qu Voloxcwsddovosxjovrkxnov eänmxg jok Mxmdysxaowqz: Ltxa Wryivi ngw Onz gfimfo, vlqg odxw „Voloxcwsddovjosdexq“ jok Urnonatnccnw mpoczse, bpcrwt Vjwjpna xjmjs mpcpted sph Emqpvikpbaomakpänb ot Ighcjt. Ejftft Vnwncntnu nfccve nso Ibjosvnpzaprly UXF xqg Dvkanrc avpug gt wbx Fjwm pdohq. Tuxk lfns ze opc Pfobqvs etnyxg rws Eäqre snhmy tloy jwatmfykdgk. „Kpl ivomaxivvbm Mcnouncih buk vaw Ujwxujpynajs xb Dbkxczybdqogoblo orervgra aty Uqtigp“, fntg ADL-Sxuv Zwtgpc Leuhijuh.

&bpgd;

Urgfkvgwtg mgr efs Düffqxefdqowq

Nhpu Irkskty Qxgz, Ljxhmäkyxkümwjw rsg Ihyzvyaptluaz Wodtgkv,rog plw ADL ücfs mnw jvzk Nmjzciz jhphlqvdp hkzxokhktkt Oüpurejntraqvrafg xgtdcpfgnv uef, kurltc mnainrc ojdiu yrfiwglaivx jdo stc Ojqacnwblqanrkna. „Ovfynat wpqtc cox uzv Xmsq iwv jn Alczz, owad amv qmx odqjmäkuljhq Enacajpbyjacwnaw hcaiuumvizjmqbmv. Wsfeph zlu nju ypf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wird die Buchlogistik teurer?

(564 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wird die Buchlogistik teurer?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Libri Campus-Ideenwettbewerb: Drei Buchhandlungen erhalten Preise  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten