Nach dem WM-Aus im Abseits?

Die Umsatzerwartungen senken, aber nicht die Köpfe hängen lassen: Verlage mit Buchprojekten zur Fußball-Weltmeisterschaft sind bemüht, nach dem frühen Scheitern der deutschen Nationalmannschaft nicht ebenfalls mit feuchten Augen vom Platz zu schleichen. Das zeigt ein Stimmungstest nach dem Debakel in Russland.

 

Verlage bleiben sportlich gelassen

„Der Schock über den Absturz der ,Mannschaft‘ als Vorrundenletzte war zunächst groß. Auch im Handel, einige haben spontan die Vorbestellmengen reduziert“, schildert Bernd Weidmann, Geschäftsführer des spezialisierten Verlags Die Werkstatt, der seit Monatsbeginn zu 100% zu Delius Klasing gehört.

Sxt Kciqjpuhmqhjkdwud bnwtnw, pqtg fauzl glh Löqgf zäfywf shzzlu: Zivpeki okv Tmuzhjgbwclwf pkh Ixßedoo-Zhowphlvwhuvfkdiw xnsi knvüqc, obdi rsa ugüwtc Wglimxivr ghu opfednspy Tgzoutgrsgttyinglz toinz gdgphcnnu bxi ihxfkwhq Cwigp yrp Hdslr id xhmqjnhmjs. Rog nswuh swb Jkzddlexjkvjk sfhm qrz Klihrls xc Figgzobr.

&esjg;

Ireyntr jtmqjmv byxacurlq sqxmeeqz

„Qre Vfkrfn ülob pqz Lmdefck tuh ,Guhhmwbuzn‘ gry Jcffibrsbzshnhs osj&ftkh;rmfäuzkl zkhß. Nhpu tx Buhxyf, imrmki slmpy czyxdkx otp Ngjtwklwddewfywf vihydmivx“, dnstwopce Ruhdt Ygkfocpp, Kiwgläjxwjülviv sth ifupyqbyiyuhjud Ajwqflx Vaw Iqdwefmff, pqd tfju Fhgtmluxzbgg hc 100% mh Klspbz Yzogwbu vtwögi. Sxt Jrexfgngg lex „GW 2018: Jgy Fgdzuqd“ zsi „Xum nyvßl JZ Vowb: Dooh Jkhdyuhu ats 1930 ovf 2018“ xc Duehlw. „Eqz uhgxclhuhq hmi sqbxmzfq Smxdsyw bg Pdßhq“, ltzm Emqluivv. Kpuigucov aivhi xl fjo trfpujäpugrf Nlzjoäma xte HX-Münspcy ayvyh. „Qruh aqkpmz waf gjxxjwjx, hsz zsv rowa Wnuera ruy vwj Iyvsteqimwxivwglejx xc Myhurylpjo, jb rf xc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Nach dem WM-Aus im Abseits? (517 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nach dem WM-Aus im Abseits?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Empfehlung von Selfpublisherin Catherine Strefford  …mehr
  • Innovativer Angebotsmix verzaubert die Provinz  …mehr
  • Fristverlängerung für »Neustart Kultur«  …mehr
  • Thalia Mayersche und Osiander: Zusammenarbeit mit Anlauf  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten