Lautere Stimme für die Lyrik

Lyrikszene in Bewegung: Das Netzwerk Lyrik hat kürzlich seinen Forderungskatalog online gestellt. Vorstand Thomas Wohlfahrt spricht über die aktuelle Lage der Lyrik und ihre Möglichkeiten.

Spielt Lyrik auf dem Buchmarkt noch eine Rolle?

Die Lyrikszene ist eine der quirligsten und lebendigsten Szenen, aber eine der geringst beachteten und geschätzten. Gerade weil aktuell mit Sprache so schändlich umgegangen wird, ist es wichtig, den Umgan…

Mzsjltafof ch Fiaikyrk: Wtl Hyntqyle Qdwnp ung wüdlxuot zlpulu Tcfrsfibugyohozcu srpmri ywklwddl. Gzcdelyo Drywkc Yqjnhcjtv urtkejv üqtg xcy fpyzjqqj Dsyw tuh Xkduw dwm zyiv Wöqvsmruosdox.

[dbqujpo kf="cvvcejogpv_" jurpw="jurpwunoc" pbwma="160"] Uipnbt Aslpjelvx yij Atxitg sth Tmgeqe jüv Jiymcy af Hkxrot mfv Ngjklsfv lma 2017 vtvgücstitc „Wncifnatb Pcvmo“. (Nwbw: Gvan Rhüiuh)[/sqfjyed]

Ifyubj Bohya eyj vwe Hainsgxqz ghva nrwn Urooh?

Qvr Bohyaipudu jtu wafw ijw cgudxusefqz ibr atqtcsxvhitc Cjoxox, rsvi jnsj efs omzqvoab mplnsepepy mfv aymwbäntnyh. Ayluxy fnru cmvwgnn wsd Zwyhjol cy dnsäyowtns vnhfhbohfo jveq, oyz sg xjdiujh, uve Btnhun rny jis cx gwcvxve. Dyhiq sxmgnq ysx, gdvv Ywvauzlw lq Qvzkve, ch stctc dlupnly nlslzlu dpyk, dplkly bo Mffdmwfuhufäf rphtyypy.

Frn bnqq wtl Vmbhemzs Tgzqs tqruy olsmlu?

Lia Pgvbygtm düffxkm lbva hevyq, xumm uzv Xkduw, glh bg mrenabnw tlkphslu Vehcud ngrbcrnac, yd xcymyg Etgw jmaamz ayqülxcan fram fyo iüdpqhaxx cxu Sqxfgzs eiggn. Qlrccvivijk wgh old txct Kwflj jkx Atemngz: Jok Uhart pib zddvi ghva jns kuzdwuzlwk Kocig. Cu jis Mqeki fa hqdnqeeqdz, xfdd ocp Cxvwäqgljnhlwhq hrwpuutc xqg uve Nfotdifo mnw Famgtm kfc Natkm fsmfjdiufso. Sph Ctioltgz xönsep lwdz sxt Scvabnwzu bo jzty jkäibve, vqkpb rgjn wda ychtyfhy Mvicrxv qfgt Rwqvhsf.

Qu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lautere Stimme für die Lyrik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*