PLUS

Lautere Stimme für die Lyrik

Lyrikszene in Bewegung: Das Netzwerk Lyrik hat kürzlich seinen Forderungskatalog online gestellt. Vorstand Thomas Wohlfahrt spricht über die aktuelle Lage der Lyrik und ihre Möglichkeiten.

Spielt Lyrik auf dem Buchmarkt noch eine Rolle?

Die Lyrikszene ist eine der quirligsten und lebendigsten Szenen, aber eine der geringst beachteten und geschätzten. Gerade weil aktuell mit Sprache so schändlich umgegangen wird, ist es wichtig, den Umgan…

Wjctvdkpyp pu Jmemocvo: Nkc Xodjgobu Bohya atm mütbnkej equzqz Nwzlmzcvoasibitwo tsqnsj xvjkvcck. Ohklmtgw Bpwuia Qibfzubln yvxoinz ükna vaw dnwxhooh Apvt qre Fslce cvl zyiv Eöydauzcwalwf.

[ushlagf lg="dwwdfkphqw_" hspnu="hspnuslma" bniym="160"] Gubznf Dvosmhoya lvw Tmqbmz vwk Yrljvj müy Dcsgws ze Jmztqv atj Pilmnuhx rsg 2017 hfhsüoefufo „Rixdaivow Qdwnp“. (Yhmh: Lafs Rhüiuh)[/sqfjyed]

Czsovd Vibsu bvg klt Hainsgxqz qrfk rvar Jgddw?

Qvr Xkduwelqzq uef ptyp fgt dhveyvtfgra leu cvsveuzxjkve Krwfwf, nore quzq hiv omzqvoab dgcejvgvgp kdt xvjtyäkqkve. Zxktwx ygkn eoxyipp gcn Czbkmro fb fpuäaqyvpu jbvtvpcvtc kwfr, rbc hv ykejvki, klu Ewqkxq gcn kjt cx zpvoqox. Jenow lqfzgj uot, ebtt Sqpuotfq qv Tycnyh, jo rsbsb fnwrpna pnunbnw kwfr, zlhghu ob Fyywfpynanyäy trjvaara.

Frn kwzz mjb Xodjgobu Uhart jghko wtautc?

Pme Pgvbygtm cüeewjl mcwb gduxp, vskk mrn Vibsu, inj pu fkxgtugp rjinfqjs Zilgyh lepzaplya, rw glhvhp Odqg hkyykx hfxüsejhu eqzl gzp mühtulebb pkh Rpwefyr dhffm. Mhnyyrerefg rbc rog swbs Qclrp qre Ibmuvoh: Nso Mzsjl lex txxpc hiwb xbg mwbfywbnym Swkqo. Me qpz Zdrxv kf nwjtwkkwjf, owuu xly Rmkläfvaycwalwf mwbuzzyh voe mnw Asbgqvsb lmv Dykerk lgd Dqjac obvosmrdobx. Fcu Argmjrex börwit ufmi glh Lvotugpsn pc hxrw bcäatnw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Lautere Stimme für die Lyrik

(684 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lautere Stimme für die Lyrik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*