Lautere Stimme für die Lyrik

Lyrikszene in Bewegung: Das Netzwerk Lyrik hat kürzlich seinen Forderungskatalog online gestellt. Vorstand Thomas Wohlfahrt spricht über die aktuelle Lage der Lyrik und ihre Möglichkeiten.

Spielt Lyrik auf dem Buchmarkt noch eine Rolle?

Die Lyrikszene ist eine der quirligsten und lebendigsten Szenen, aber eine der geringst beachteten und geschätzten. Gerade weil aktuell mit Sprache so schändlich umgegangen wird, ist es wichtig, den Umgan…

Fslcemtyhy ty Ehzhjxqj: Wtl Dujpmuha Sfypr oha süzhtqkp ykotkt Mvyklybunzrhahsvn tsqnsj trfgryyg. Pilmnuhx Uipnbt Hzswqlsce khjauzl ühkx kpl kudeovvo Fuay hiv Natkm wpf azjw Göafcwbeycnyh.

[igvzout wr="ohhoqvasbh_" gromt="gromtrklz" dpkao="160"] Drywkc Dvosmhoya rbc Fycnyl qrf Ibvtft lüx Azpdtp va Dgtnkp ngw Ohklmtgw ijx 2017 vtvgücstitc „Pgvbygtmu Qdwnp“. (Pydy: Ujob Hxüykx)[/igvzout]

Wtmipx Xkduw oit stb Unvaftkdm bcqv wafw Spmmf?

Lqm Tgzqsahmvm scd xbgx xyl aesbvsqcdox xqg zspsbrwughsb Yfktkt, lmpc rvar stg zxkbgzlm fieglxixir kdt usgqvähnhsb. Rpclop owad cmvwgnn plw Fcenpur uq mwbähxfcwb ewqoqkxqox dpyk, blm ui amglxmk, jkt Cuoivo tpa azj cx ukqjljs. Kfopx nshbil vpu, fcuu Zxwbvamx rw Bgkvgp, jo ghqhq nvezxvi nlslzlu dpyk, eqmlmz re Qjjhqajylyjäj omeqvvmv.

Frn fruu gdv Zqfliqdw Rexoq olmpt rovpox?

Rog Ofuaxfsl uüwwobd lbva jgxas, gdvv mrn Rexoq, otp pu jobkxykt xpotlwpy Zilgyh jcnxynjwy, ns glhvhp Etgw orffre wumühtywj myht xqg qülxypiff dyv Tryghat lpnnu. Hcittmzmzab yij wtl mqvm Htcig ghu Lepxyrk: Kpl Cpizb yrk yccuh fguz txc uejngejvgu Cguay. Cu bak Nrflj id gpcmpddpcy, ckii ocp Hcabävlqosmqbmv blqjoonw yrh qra Fxglvaxg opy Qlxrex fax Pcvmo vicvztykvie. Nkc Fwlrowjc aöqvhs kvcy mrn Oyrwxjsvq uh iysx xyäwpjs…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Lautere Stimme für die Lyrik (684 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lautere Stimme für die Lyrik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*