buchreport

KV&H bringt individualisierte Vorschauen

Die Kalenderverlagsgruppe KV&H (Marken: Harenberg, Heye, Weingarten) wird ihre Novitäten künftig digital exklusiv auf der Plattform Edelweiss+ präsentieren. Der für Vertrieb und Marketing zuständige Geschäftsleiter Tino Uhlemann erklärt, man wolle als Marktführer im Kalendersegment „innovative und neue Standards in der Handelsinformation setzen. Edelweiss+ bietet uns als digitales Vorschausystem optimale Voraussetzungen für die Programmpräsentation und zukunftsweisende Kommunikation mit unseren Handelspartnern.“

Die Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Handelspartnern werde sich mit individualisierten und zielgruppenorientierten Programmansichten intensivieren:

  • Spezifisch zusammengestellte Vorschauen für Gruppen von Handelskunden berücksichtigen Größe, inhaltliche Ausrichtung und regionale Themeneinflüsse.
  • Individualisierte Kataloge für größere Händler sollen mit Kennzahlen (Absatzzahlen, Remissionen) aus der Vorsaison angereichert werden.
  • Aktuelle Verkaufsrankings aus der laufenden Saison als Benchmark sollen Händler auf noch nicht abgeschöpfte Potenziale aufmerksam machen.
  • Schnellschüsse, wie sie auch im Kalenderbereich etwa zu Entertainmentthemen wie Filmen immer wieder vorkommen, können schneller und unaufwendiger kommuniziert werden.

Edelweiss+ ist die Zusammenführung des in den USA als Branchenlösung etablierten digitalen Vorschausystems Edelweiss mit der für die deutsche Branche konzipierten Software der Münchner Agentur Zero+. Vertriebs- und Servicepartner für den deutschsprachigen Raum ist Branchendienstleister Harenberg Kommunikation (Dortmund). Offenlegung: Harenberg Kommunikation ist auch Verlag des buchreport.

Zur Veränderung der Branchenkommunikation durch digitale Vorschauen siehe auch „Wenn Vorschauen ,live’ und individuell werden“ im buchreport.magazin September 2015, hier zu bestellen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "KV&H bringt individualisierte Vorschauen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Daniela Koch empfiehlt »Die Erfindung des Ungehorsams«  …mehr
  • Peter Peterknecht: Profilieren in der Pandemie  …mehr
  • Minijobber haben keinen Lohnanspruch bei Corona-Lockdown  …mehr
  • Schweizer Filialist Orell Füssli expandiert  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten