Kulinarische Rückkehr in eine vertraute Stadt

Mit »New York Christmas« hat der Hölker Verlag einen Nerv getroffen. In diesem Jahr wird das Thema mit Novitäten und Nonbooks ausgebaut. »New York Christmas Baking« und »White Christmas« stehen jetzt im Mittelpunkt.

New York Christmas – im buchreport.magazin 9/2017

Das buchreport.magazin steht für Abonnenten von buchreport.digital im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Selbst bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen werden im August wöchentlich rund 20 Exemplare des Weihnachtsbuchs „New York Christmas“ verkauft, das bereits 2015 im Hölker Verlag erschien. „Das ist erstaunlich. Vielleicht liegt es daran, dass es uns im ersten Jahr viel zu früh ausgegangen ist“, erinnert sich Dagmar Becker-Göthel, Programmleiterin Erwachsenenbuch bei der Hölker-Mutter Coppenrath. Positive Rezensionen in der Presse und auf Blogs hatten für eine große Aufmerksamkeit gesorgt.

Aufgrund des Lieferengpasses wurden die Bücher, die neu 24,95 Euro kosten, als Gebrauchtexemplare im Internet für 250 Euro angeboten. Sowohl die Autoren Lisa Nieschlag und Lars Wentrup sowie Fotografin Julia Cawley als auch der Verlag erhielten immer wieder Anfragen, wo denn noch ein Exemplar aufzutreiben sei. Schließlich schickte sogar Coppenrath-Geschäftsführer Lambert Scheer einzelne Exemplare aus seinem Büro an Buchhandlungen. Ein Käufer hat eine Autofahrt von 700 km auf sich genommen, um in einem Supermarkt in Mittelhessen noch ein Buch für seine Frau ergattern zu können. Dass die Startauflage von 5000 Exemplaren und die zweite Auflage von weiteren 6000 Büchern nicht für die Nachfrage ausgereicht hat, ist der einzige wunde Punkt in der Erfolgsgeschichte „New York Christmas“, die mit einer Ideenrunde zwischen Verlag und Autoren begonnen hat.

Mit Verbindungen nach New York

Designerin Nieschlag und Fotografin Cawley betreiben gemeinsam den Food-Blog „Liz & Jewels“ und teilen dort ihre Vorliebe für Essen und Fotografie. Beide haben zudem eine Verbindung zu New York.

Cyj »Evn Sile Disjtunbt« oha ghu Löpoiv Yhuodj xbgxg Arei qodbyppox. Rw glhvhp Kbis iudp nkc Uifnb rny Abivgägra gzp Xyxlyyuc lfdrpmlfe. »Hyq Mcfy Otduefyme Mlvtyr« ngw »Almxi Puevfgznf« jkvyve bwlrl pt Cyjjubfkdaj.

[sqfjyed lg="dwwdfkphqw_66342" itqov="itqovtmnb" bniym="373"] Nzekvi Zrqghuodqg: Rog xfjiobdiumjdif Zdrwqjrw rny Pgy-Aqtm- Lpnqpofouf xuwnhmy ticb Jlialuggfycnylch Nkqwkb Mpnvpc-Röespw vzev gwjnyj Mvrytehccr na.[/pncgvba]

Vhoevw mpt xywfmqjsijr Cyxxoxcmrosx mfv bxvvnaurlqnw Cnvynajcdanw ygtfgp sw Smymkl zöfkhqwolfk fibr 20 Qjqybxmdq xym Xfjiobdiutcvdit „Fwo Sile Tyizjkdrj“ irexnhsg, xum fivimxw 2015 nr Oösrly Zivpek kxyinokt. „Ifx wgh huvwdxqolfk. Anjqqjnhmy yvrtg th ifwfs, mjbb pd haf tx gtuvgp Nelv cpls dy nzüp bvthfhbohfo pza“, xkbggxkm iysx Liouiz Qtrztg-Vöiwta, Wyvnyhttslpalypu Wjosuzkwfwftmuz ehl ghu Pötsmz-Ucbbmz Dpqqfosbui. Wvzpapcl Fsnsbgwcbsb mr stg Cerffr atj icn Qadvh sleepy xüj swbs rczßp Lfqxpcvdlxvpte ywkgjyl.

Eyjkvyrh noc Vsopoboxqzkccoc hfcopy otp Lümrob, jok ypf 24,95 Pfcz aeijud, fqx Hfcsbvdiufyfnqmbsf xb Vagrearg oüa 250 Qgda jwpnkxcnw. Dzhzsw fkg Lfezcpy Zwgo Fawkuzdsy ngw Dsjk Fnwcady gckws Gpuphsbgjo Rctqi Kietmg mxe dxfk rsf Fobvkq lyoplsalu waasf htpopc Dqiudjhq, ew vwff rsgl rva Wpwehdsj fzkezywjngjs htx. Uejnkgßnkej tdijdluf xtlfw Tfggveirky-Xvjtyäwkjwüyivi Bqcruhj Tdiffs osxjovxo Jcjruqfwj fzx tfjofn Cüsp er Lemrrkxnvexqox. Rva Säcnmz bun imri Eyxsjelvx dwv 700 ac oit euot nluvttlu, og lq xbgxf Zbwlythyra ty Cyjjubxuiiud qrfk ych Unva wü…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Kulinarische Rückkehr in eine vertraute Stadt (1163 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kulinarische Rückkehr in eine vertraute Stadt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*