buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Kristian Wachinger verlässt den Hanser Verlag

Der Lektor Kristian Wachinger (59) hat zum 30. Juni den Hanser Verlag verlassen.
Er hat in den vergangenen 31 Jahren das Programm der Hanser-Klassiker verantwortet – von der Münchner Ausgabe Goethes über Lichtenberg und Hölderlin bis
zu Klassiker-Neuübersetzungen – und zahlreiche Autoren betreut, darunter
Barbara Beuys, Peter von Matt, Rüdiger Safranski, Thomas Strässle. Außerdem
ist er Mitherausgeber der Editionen aus dem Nachlass von Elias Canetti.
Die Verantwortung für die Klassiker-Neuausgaben wird zukünftig in den Händen von Wolfgang Matz liegen, der auch bisher schon einen Teil der Bände betreute.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kristian Wachinger verlässt den Hanser Verlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten