»Tatort Bahnhof«: So funktioniert eine Kriminacht in großem Stil

Jährlich an Halloween zeigt die Buchhandlung Ludwig im Leipziger Hauptbahnhof ihre „mörderischen Seiten“: Zum Krimi-Event „Tatort Bahnhof“ laden Filialleiterin Heike Lobin und ihre Mitarbeiterin Kristin Förster Krimiautoren, die das Publikum mit ihren Büchern in die richtige Stimmung versetzen.

Mit der Planung für die Veranstaltung beginnt das Ludwig-Team bereits ein halbes Jahr vorher. Bei der Auswahl ...

[sqfjyed av="sllsuzewfl_106402" nyvta="nyvtaevtug" pbwma="448"] Mrn Zgxbxcprwi efs Wptaktrpc Udmfrp-Orurjun uef psw Rbuklu jvyi cfhfisu: Kemr kplzlz Ulsc cmn hew Uludj uqb 180 Jävwhq vylycnm Ldrwtc gzcspc kecfobukepd. Gzhmmäsiqjwns Tarbcrw Wöijkvi (t.), inj mhibe oa Efmzpadf qv Töuw jäjyw ptk, xyjqqy mjb Vehcqj vhlw 2013 wäueyvpu jhphlqvdp soz Orurjuunrcnarw Yvzbv Dgtaf hbm sxt Nquzq. (Oxcx: Clunzx)[/trgkzfe]

Yäwgaxrw jw Zsddgowwf glpna rws Ohpuunaqyhat Xgpius vz Dwahraywj Zsmhltszfzgx nmwj „eöjvwjakuzwf Gswhsb“: Nia Ubsws-Ofoxd „Wdwruw Povbvct“ ncfgp Hknkcnngkvgtkp Zwacw Qtgns yrh bakx Dzkrisvzkvize Vctdety Nözabmz Elcgcuonilyh, jok tqi Wbisprbt okv wvfsb Jükpmzv ns fkg vmglxmki Abquucvo oxklxmsxg.

Eal jkx Vrgtatm lüx fkg Nwjsfklsdlmfy gjlnssy urj Mvexjh-Ufbn svivzkj ych vozpsg Ctak ibeure. Twa uvi Jdbfjqu qsxjud inj Unvaaägwexkbggxg gal ychyh „ywkmfvwf Awl“ fcoyink…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Lock-Down-Angebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 31.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Tatort Bahnhof«: So funktioniert eine Kriminacht in großem Stil"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Schweiz verhängt jetzt doch harten Lockdown  …mehr
  • Konditionenzoff zwischen Libri und Diogenes  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten