Kreativ beim Zuhören

Wer bastelt oder ausmalt, kann nebenbei auch Hörbücher hören. Dafür werben im Herbst der Hörverlag und Random House Audio.

Welcher Parallelbeschäftigung gehen die meisten Hörbuchhörer nach – Autofahren, Bügeln, Joggen, Kochen? Zunehmend scheinen auch kreative Tätigkeiten wie Malen, Basteln, Werkeln oder Stricken infrage zu kommen.

Dieses Feedback erhalten der Hörverlag und Random House Audio, die Ende Oktober eine Kampagne launchen, um das Potenzial dieser Kombination noch breiter zu fördern. Exklusiver Kooperationspartner ist der Online-Marktplatz Dawanda. Bettina Halstrick, Marketingleiterin der beiden Verlage, hofft auf Aufmerksamkeit fürs Medium Hörbuch und eine Erweiterung der eigenen Zielgruppe. Der Dawanda-Shop, die Tutorials und ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kreativ beim Zuhören"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Lehmanns kooperiert mit Software-Anbieter SciFlow  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten