Kranichsteiner Literaturpreis geht an Nora Bossong

Der vom Deutschen Literaturfonds vergebene und mit 30.000 Euro dotierte Kranichsteiner Literaturpreis geht in diesem Jahr an die Autorin Nora Bossong.

 „Nora Bossong schreibt Romane, Gedichte, Essays und Reportagen –  und ist in all diesen literarischen Genres eindrucksvoll zu Hause. In ihrem Gedichtband „Kreuzzug mit Hund“ beschwört sie nicht zuletzt die europäische Idee, in ihrer literarischen Reportage „Rotlicht“ erforscht sie einen Bereich, zu dem Frauen keinen Zugang haben, in ihrem im kommenden Herbst erscheinenden Roman „Schutzzone“ geht es nicht nur um das ‚Zögern in vielen Abstufungen‘, das das Leben einer jungen Mitarbeiterin der Vereinten Nationen in Genf bestimmt, vor allem dreht sich hier alles um eine grundsätzliche literarische Frage: ‚Sucht man sich ein Leben aus? Oder lebt man es nicht eher?'“, wird in der Begründung der Jury betont.

Für den Kranichsteiner Literaturförderpreis wurden Helene Bukowski, Karoline Menge und Katharina Mevissen nominiert. Die Kandidaten werden sich am 6. Dezember in einer öffentlichen Lesung in der Eleonorenschule in Darmstadt um den mit 5.000 Euro dotierten Preis der Fachjury bewerben. Mit ihren jeweils noch unveröffentlichten Textauszügen stellen sie sich gleichzeitig dem Urteil einer Schülerjury. Diese vergibt, unabhängig von der Entscheidung der Fachjury, einen Preis in Höhe von 1.000 Euro.

Die Jury hat überdies an zwei Autoren Aufenthaltsstipendien des Deutschen Literaturfonds vergeben. Ein Stipendium im Deutschen Haus der New York University erhält Jan Brandt, ein London-Stipendium an der Queen Mary University sprach die Jury Norbert Zähringer zu.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kranichsteiner Literaturpreis geht an Nora Bossong"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*