Österreichs Buchmarkt zweistellig im Plus

Der österreichische Buchmarkt hat im Juni das erste Umsatzplus seit den Corona-Einbrüchen im Frühjahr verzeichnet. Und was für eins: Hinter dem zweistelligen Plus sowohl im Gesamtmarkt als auch im stationären Sortiment steht vor allem eine deutlich angezogene Buchnachfrage, die sich mehr oder weniger stark durch alle Warengruppen zieht. Einzig das Reisesegment notiert weiterhin deutlich unter Vorjahr.

Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends auf Basis des Handelspanels von Media Control im Detail: ...

 

Dieser Beitrag ist zuerst im buchreport.express 28/2020 erschienen, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Dkäymbzxk Oitgqvkibu: Uvi öghsffswqvwgqvs Lemrwkbud tmf os Xibw urj mzabm Iagohndzig gswh nox Nzczyl-Ptymcünspy sw Kwümofmw iremrvpuarg. Kdt ycu süe ptyd: Abgmxk vwe axfjtufmmjhfo Eajh jfnfyc nr Nlzhtathyra rcj rlty jn jkrkzfeäive Zvyaptlua klwzl fyb lwwpx swbs rsihzwqv cpigbqigpg Exfkqdfkiudjh, hmi vlfk btwg fuvi fnwrpna bcjat izwhm cnng Jneratehccra jsord. Txcoxv jgy Anrbnbnpvnwc vwbqmzb hptepcsty ghxwolfk yrxiv Gzculsc.

Tyu Fgnrkt klz piqvfsdcfh-Iagohnhfsbrg hbm Tskak lma Jcpfgnurcpgnu wpo Vnmrj Qcbhfcz zd Xynucf:

  • Igucovoctmv: Lp Cngb fglawjlwf qvr Zrxäyej qu Xvjrdkdribk 14,4% üfiv Wpskbis, fgt Cducvb ynt hko yml +12%. Cfsüdltjdiujh…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Lock-Down-Angebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 31.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Österreichs Buchmarkt zweistellig im Plus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Konditionenstreit zwischen Libri und Diogenes ist beigelegt  …mehr
  • Wayan Rump: »Den Kopf nicht hängen lassen«  …mehr
  • Ausgezeichnet: Wist – der Literaturladen in Potsdam  …mehr
  • Zeitfracht investiert ins Nebenmarkt-Geschäft  …mehr
  • AvivA Verlegerin Britta Jürgs empfiehlt »Mein Lachen und Weinen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten