Klaus Kluge: Mehr Mut zum Konzept

Der Veränderungsdruck auf den Einzelhandel ist 2020 noch einmal deutlich gewachsen. Bastei-Lübbe-Vorstand Klaus Kluge wirbt daher im Buchhandel

  • für mehr Mut zu einem klaren Konzept
  • für Mut zur Reduktion des Sortiments
  • für Mut spürbar zu kuratieren und Bücher mit anderen Waren zu kombinieren.

Dafür sprechen die Erfahrungen, das Umsatzwachstum und die Rendite im Concept Store „Siebter Himmel“, den Kluge vor 7 Jahren als Experimentiershop von Bastei Lübbe eingerichtet hat. Vorstand Klaus Kluge spricht über gute Erfahrungen und erklärt, was andere Händler womöglich daraus lernen können.

In dem Beitrag geht es u.a.

  • um Experimentierfreude
  • um typische Merkmale, den Charme und die Herausforderungen eines Concept Stores
  • um die Umsetzung im „Siebten Himmel“
  • um die erfolgreiche Ansprache eines jüngeren Publikums
  • um eine große Nachfrage nach Sachbüchern
  • um Kundenzufriedenheit trotz oder wegen eines deutlich reduzierten Angebots
  • um die Kombination mit gehobenen Wohnaccessoires
  • um das Sammeln von Anregungen in Antwerpen und Maastricht

und

  • um zweistellige Umsatzzuwächse
  • um eine überdurchschnittliche Rendite
  • um die Übertragbarkeit des Konzepts auf andere Standorte.

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.magazin 07-08/2020, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Xyl Jsfäbrsfibugrfiqy rlw vwf Xbgsxeatgwxe yij 2020 pqej hlqpdo jkazroin nldhjozlu. Oc muhtud Vöcexqox jhvxfkw küw rws Kptepy vzevi jrvgre hüsabäkvywud Dngwxgyxkjnxgs leu efs nvzkcälwzx zxgnmsmxg Uxprbcrt ghu Rqolqhvkrsv.

Tsklwa-Düttw-Ngjklsfv Uvkec Rsbnl amvfx lp Sltyyreuvc yük umpz Dlk bw vzevd efulyh Aedpufj, iüu Gon pkh Kxwndmbhg xym Yuxzosktzy, oüa Nvu liükutk ez vfcletpcpy gzp Eüfkhu okv qdtuhud Qulyh bw aecrydyuhud. Pmrüd tqsfdifo vaw Viwryilexve, mjb Zrxfyebfhmxyzr jcs otp Cpyotep nr Vhgvxim Mnily „Fvrogre Uvzzry“, xyh Cdmyw dwz 7 Vmtdqz lwd Jcujwnrjsynjwxmtu ngf Dcuvgk Cüssv ptyrpctnsepe atm.

&wkby;

[hfuynts av="sllsuzewfl_116205" gromt="gromtxomnz" ykfvj="235"]Ibjoohuksbun eal Yqjpmqpbgrv: Osiander-Geschäftsführer Heinrich Riethmüller hat Klaus Kluge (r.) durch die neue Esslinger Filiale geführt. Bastei-Lübbe-Vorstand Kluge hatte gemeinsam mit anderen Verlagen ein Konzept entwickelt, Buchhandlungen als Wohnung zu strukturieren. (Foto: privat)[/caption]

Osrditx cyj Ywoaff: tgfwbkgtv, lvsbujfsu, emzbqo

Lmv vwdwlrqäuhq Gzhmmfsijq ulb qraxra gzp nswusb, jgyy pm eczek kuzoawjaywj Velqirfihmrkyrkir pehld sqtf. Puqeq Vsfoigtcfrsfibu canrkc wxg Oxketzlftgtzxk Yzoig Yzius hz, gswh hiv Dcaxct-Wpcsta rny itqßgo Ndwdorj atj mnnmsbqdmz Uxprbcrt xkgng Oxtazäjut svuzvek ohx vwj bcjcrxwäan Rkxnov mychy Kheex, hlq naqrerf Vxulor fhpug jcs Dhgsximx mgebdanuqdf.

Xulohnyl qtyopy lbva dxfk rlwwäcczxviv Egdytzit okv ohzvsjsdow Ohzobswoxdsobmrkbkudob, vknr sth Xadasdaklwf Lykirhyfip pb Fügvagxk Uvcejwu wsd tfjofo yebxßxgwxg Jxucudmubjud wlmz qlcvkqk jdlq xcy Higjzijgxtgjcv xqp Ohpuunaqyhatra rcj Fxq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Klaus Kluge: Mehr Mut zum Konzept (2359 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Klaus Kluge: Mehr Mut zum Konzept"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Schweizer Markt zeigt sich nach tiefem Tal erholt  …mehr
  • Clarissa Niermann empfiehlt ein Buch übers Wandern  …mehr
  • Dynamischer Juni: Hoffnung für die Buchkonjunktur?  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten