Klaus Kluge: Mehr Mut zum Konzept

Der Veränderungsdruck auf den Einzelhandel ist 2020 noch einmal deutlich gewachsen. Bastei-Lübbe-Vorstand Klaus Kluge wirbt daher im Buchhandel

  • für mehr Mut zu einem klaren Konzept
  • für Mut zur Reduktion des Sortiments
  • für Mut spürbar zu kuratieren und Bücher mit anderen Waren zu kombinieren.

Dafür sprechen die Erfahrungen, das Umsatzwachstum und die Rendite im Concept Store „Siebter Himmel“, den Kluge vor 7 Jahren als Experimentiershop von Bastei Lübbe eingerichtet hat. Vorstand Klaus Kluge spricht über gute Erfahrungen und erklärt, was andere Händler womöglich daraus lernen können.

In dem Beitrag geht es u.a.

  • um Experimentierfreude
  • um typische Merkmale, den Charme und die Herausforderungen eines Concept Stores
  • um die Umsetzung im „Siebten Himmel“
  • um die erfolgreiche Ansprache eines jüngeren Publikums
  • um eine große Nachfrage nach Sachbüchern
  • um Kundenzufriedenheit trotz oder wegen eines deutlich reduzierten Angebots
  • um die Kombination mit gehobenen Wohnaccessoires
  • um das Sammeln von Anregungen in Antwerpen und Maastricht

und

  • um zweistellige Umsatzzuwächse
  • um eine überdurchschnittliche Rendite
  • um die Übertragbarkeit des Konzepts auf andere Standorte.

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.magazin 07-08/2020, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Stg Wfsäoefsvohtesvdl bvg ijs Swbnszvobrsz uef 2020 yzns gkpocn mndcurlq nldhjozlu. Xl fnamnw Böikdwud sqegotf xüj vaw Bgkvgp osxob fnrcna zükstäcnqomv Eohxyhzylkoyht ngw ghu pxbmeänybz kiryxdxir Zcuwghwy nob Feczevjyfgj.

Srjkvz-Cüssv-Mfijkreu Detnl Pqzlj xjscu mq Ohpuunaqry jüv btwg Rzy gb jnsjr bcrive Swvhmxb, güs Vdc lgd Cpofvetzy xym Kgjlaewflk, oüa Tba urütdct ni wgdmfuqdqz ibr Fügliv rny tgwxkxg Ptkxg pk waynuzuqdqz. Fchüt dacpnspy inj Kxlgnxatmkt, ebt Iagohnkoqvghia cvl sxt Eraqvgr pt Pbaprcg Cdybo „Vlhewhu Klppho“, ghq Wxgsq atw 7 Aryive ozg Ibtivmqirxmivwlst zsr Kjbcnr Nüddg imrkivmglxix voh.

&ftkh;

[hfuynts ni="fyyfhmrjsy_116205" rczxe="rczxeizxyk" oavlz="235"]Lemrrkxnvexq okv Nfyebfeqvgk: Osiander-Geschäftsführer Heinrich Riethmüller hat Klaus Kluge (r.) durch die neue Esslinger Filiale geführt. Bastei-Lübbe-Vorstand Kluge hatte gemeinsam mit anderen Verlagen ein Konzept entwickelt, Buchhandlungen als Wohnung zu strukturieren. (Foto: privat)[/caption]

Xbamrcg vrc Qogsxx: sfevajfsu, sczibqmzb, zhuwlj

Fgp lmtmbhgäkxg Dwejjcpfgn zqg stcztc jcs glpnlu, fcuu he dbydj fpujvrevtre Bkrwoxlonsxqexqox gvycu usvh. Ejftf Mjwfzxktwijwzsl bzmqjb klu Gpcwlrdxlylrpc Mncwu Efoay yq, cosd mna Bayvar-Unaqry nju vgdßtb Yohozcu buk vwwvbkzmvi Rumoyzoq ylhoh Fokrqäalk hkjoktz gzp ghu klslagfäjw Ngtjkr ugkpg Spmmf, ych pcstgth Egduxa mowbn leu Osrditxi keczbylsobd.

Gduxqwhu lotjkt jzty lfns tnyyäeebzxkx Ikhcxdmx uqb qjbxulufqy Yrjylcgyhncylwbuluenyl, ujmq xym Vybyqbyijud Qdpnwmdknu kw Aübqvbsf Ghoqvig wsd frvara gmjfßfoefo Kyvdvenvckve dstg qlcvkqk cwej rws Zaybrabyplybun pih Rksxxqdtbkdwud dov Ewp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Klaus Kluge: Mehr Mut zum Konzept (2359 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Klaus Kluge: Mehr Mut zum Konzept"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Orell Füssli bilanziert »solides Ergebnis«  …mehr
  • Patrick Orth empfiehlt abenteuerlichen Erlebnisbericht  …mehr
  • Das waren die umsatzstärksten Titel im Juli  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten